Tintenhain – Der Buchblog

Monatsrückblick Januar bis März 2020

Logo Rückblick

Irgendwie hat zuletzt die Zeit nicht mehr für die Monatsrückblicke gereicht. Deshalb gibt es heute eine Zusammenfassung gleich für das erste Quartal. Nur meinem Bücherstammtisch und dem Lesekreis möchte ich einen extra Artikel mit unseren Buchtipps widmen, der demnächst auch online gehen wird.

Buchige Erlebnisse

Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel

Das neue Jahr ist gleich wieder mit dem Literaturquiz „Kurzweil bis zu Buchmesse“ gestartet und das war wieder ein voller Erfolg und hat riesig Spaß gemacht. Leider fiel dann die Buchmesse dem Corona-Virus zum Opfer. Im Januar habe ich auch mit meinem Lesekreis die Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel und das Lessinghaus besucht. Es ist ja geradezu beschämend, wenn man quasi nebenan in Braunschweig wohnt und noch nie dort war. Wir haben eine sehr spannende Führung bekommen und viele tolle Eindrücke mitgenommen.

Ursula Poznanski Lesung in Braunschweig
Ursula Poznanski

Im Februar war Ursula Poznanski mit ihrem Jugendbuch „Erebos 2“ in Braunschweig. Ich bin zusammen mit meinen beiden großen Töchtern dort gewesen und es war wie immer ein Fest, Ursula Poznanski live zu erleben. Ich finde es toll, wie sie die Fragen aus dem Publikum beantwortet. Sie nimmt sich dafür extra viel Zeit. Auf die endlos lange Signierschlange, in die sich immer wieder von der Seite reingedrängelt wurde, hatten wir dann keine Lust. Ich dachte zu dem Zeitpunkt ja auch noch, dass ich sie in Leipzig wiedersehen würde.

Unsere Gruppe
Unsere Gruppe vor der Kirche

Es kam dann aber ganz anders, denn ich erhielt eine Einladung von Droemer Knaur, zur Buchpremiere von Ursula Poznanskis Erwachsenenthriller „Vanitas – Grau wie Asche“, dem zweiten Band der Reihe, nach Wien zu kommen. Das war für mich wie ein Sechser im Lotto und ich kann es immer noch nicht ganz glauben, dass ich tatsächlich dort war. Wir haben nicht nur die Lesung besucht, sondern am folgenden Tag auch den Wiener Zentralfriedhof – den Schauplatz des Romans. Anschließend konnte ich auch noch den Wiener Autor René Anour für einen Stadtbummel treffen. Es war ein richtig tolles Wochenende. Dazu gab es natürlich auch einen Bericht auf dem Blog.

Völkerschlachtdenkmal
Völkerschlachtdenkmal

Da die Buchmesse ausfiel, meine Cousine und ich aber schon alles geplant und gebucht hatten, fuhren wir spontan trotzdem nach Leipzig und hatten ein paar schöne freie Tage. Wie immer wurden wir in unserer Ferienwohnung verwöhnt und dieses Mal hatten wir ganz viel Zeit für das Völkerschlachtdenkmal und eine interessante Stadtrundfahrt. So haben wir Leipzig mal ganz anders kennengelernt und außerdem noch Tina von Tianas Bücherfeder und ihre Freundin getroffen. Auch die Häppchenlesung fand am Freitag Abend statt und so hatten wir noch ein wenig Buchmessefeeling.

Häppchenlesung in Leipzig 2020
Häppchenlesung in Leipzig 2020

Inzwischen hat uns alle das Coronavirus fest im Griff und Veranstaltungen werden ins Internet gelegt. Es ist unglaublich, wie viele kreative Ideen von Verlagen, Autor*innen und auch im Buchhandel täglich meine Social Media Feeds seitdem bereichern. Auch mein Bücherstammtisch und der Lesekreis wurden ins Internet verlagert. Ich bin sehr froh, dass es diese Möglichkeiten gibt. Auch einige Verlage haben die Möglichkeiten genutzt und ihre Programme entweder per Mail, mit Zoom oder Teamspeak vorgestellt. Sogar das Loewe-Bloggertreffen gab es als Konferenzschaltung. So hatte ich dann doch noch ein bisschen Buchmesse zu Hause.

Leserückblick

Die beliebtesten Beiträge waren in diesem Quartal (nach Aufrufen)

Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen
Literaturquiz Kurzweil bis zu Buchmesse 2020
Ursula Poznanski: Erebos 2 [Rezension]
Volker Klüpfel / Michael Kobr: Draußen [Rezension]

Meine gelesenen Bücher

Cover Gra kein Plan ist auch eine Lösung Kyra Groh
Cover © Forever Ullstein
Cover Die Waelder von Melanie Raabe
Cover © btb Verlag
Cover Susan Fletcher Das Geheimnis von Shadowbrook
Cover © Suhrkamp
Cover Katja Brandis Seawalkers 2 Rettung für Shari
Cover © Arena Verlag
Katja Brandis Seawalkers (1). Gefährliche Gestalten
Cover © Arena Verlag
Cover Mittagsstunde Dörte hansen
Cover © Penguin Random House
Cover Wisting und der fensterlose Raum Jørn Lier Horst
Cover © Piper Verlag
Cover VANITAS - Grau wie Asche Ursula Poznanski
Cover © Droemer Knaur Verlag
Cover Harry Bingham Fiona: Den Toten verpflichtet
Cover © Rowohlt Verlag
Cover Megan Miranda LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht
Cover © Penguin
Cover Ellen Sandberg Das Erbe
Cover © Penguin
Cover Kelly Moran Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern Redwood-Reihe
Cover © Rowohlt Kyss
JP Delaney Tot bist du perfekt
Cover © Penguin Verlag
Cover Lisa Keil: Bleib doch, wo ich bin
Cover © Fischer Verlage

Drei Highlights aus dem ersten Quartal

Cover Ellen Sandberg Das Erbe

Ellen Sandberg: Das Erbe
– Rezension –

Dieses Buch war ein Buchtipp vom Bücherstammtisch und ich musste es mir sofort aus der Bücherei holen. Ellen Sandberg konnte mich mit „Das Erbe“ total überzeugen. Ich fand es sehr spannend geschrieben, mit einer tollen Story und interessanten geschichtlichen Hintergründen.

Cover Mittagsstunde Dörte hansenDörte Hansen: Mittagsstunde
 – Rezension
„Mittagsstunde“ war ein Lesekreisbuch und nach „Altes Land“ hatten wir entsprechende Erwartungen. Mich hat das Buch mal wieder richtig begeistern können.
Cover VANITAS - Grau wie Asche Ursula PoznanskiUrsula Poznanski: Vanitas – Grau wie Asche
Rezension -Klar, als Fan ist man voreingenommen, aber dieses Mal konnte Ursula Poznanski wieder auf ganzer Linie überzeugen. Den ersten Teil der Vanitas-Reihe fand ich ja nicht ganz so gelungen, nun bin ich wieder versöhnt.

Flop des Quartals

Cover Harry Bingham Fiona: Den Toten verpflichtet

Harry Bingham: Fiona – Den Toten verpflichtet

Das Buch war mal ein Tipp von Ildikó von Kürthys Lektor Marcus Gärtner, den ich beim Rowohlt-Abend in Hamburg kennenlernte. Er schwärmte so von der Reihe, dass ich mir das erste Buch besorgte. Leider war es unsagbar langweilig. Immerhin ist Fiona eine ganz interessante Figur, aber der Kriminalfall war so einfallslos und unspektakulär wie die Ermittlungen, die Fiona auf ihre eigenwillige Art und Weise durchgeführt hat.

Rezensiert

Groh, Kyra: Gar kein Plan ist auch eine Lösung
Raabe, Melanie: Die Wälder
Fletcher, Susann: Das Geheimnis von Shadowbrook
Brandis, Katja: Seawalkers – Gefährliche Gestalten (1)
Hansen, Dörte: Mittagsstunde

Lier Horst, Jørn: Wisting und der fensterlose Raum
Poznanski, Ursula: Vanitas
Miranda, Megan: Little Lies – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Sandberg, Ellen: Das Erbe
Moran, Kelly: Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern (5)
Delaney, J.P.: Tot bist du perfekt
Keil, Lisa: Bleib doch, wo ich bin (1)

Weltenbummler-Challenge

Die Weltenbummler-Challenge von Wörterkatze gehört inzwischen fest zu meinem Leseprogramm. Ich habe es inzwischen sehr lieb gewonnen, herauszufinden, wie verschiedene Länder ich literarisch bereise – wenn auch nach wie vor ohne den Challenge-Charakter. Bisher habe ich wie üblich neben Deutschland vorrangig die USA und Großbritannien bereist. Sonst war ich nur in Norwegen und Österreich.


visited 5 states (2.22%)

Bücher-Bingo

Mein Bücher-Bingo ist auch dieses Jahr wieder am Start, natürlich mit einer neuen Karte.
Mehr Infos zu meinem ganz persönlichen SuB-Abbau gibt es hier.

Bücherbingo 2020 - 3

Mein Lesekreis und der Bücherstammtisch bekommen dieses Mal einen eigenen Beitrag und werden deshalb hier vernachlässigt.

5 Kommentare

  1. Hallo liebe Mona,

    Danke für die schöne Zusammenfassung Deiner Aktionen und Reisen in den ersten 3 Monaten dieses Jahres.

    LG..bleib gesund…Karin..

  2. Liebe Mona,
    ich habe Deine Verlinkungen zu den Quiz Beiträgen bei Twitter gesehen und fand die Idee richtig gut. Ich wusste gar nicht, dass Du das Quiz schon einmal veranstaltet hast.
    Das ist ja echt cool, dass Du zu einer Lesung von Ursula Poznanski eingeladen wurdest! Ich habe bereits ihre „Beatrice Kaspary“-Reihe verfolgt und „Vanitas“ nur begonnen, weil das Hörbuch von Luise Helm gelesen wird. „Vanitas“ hat mir dann aber richtig gut gefallen. Den zweiten Band fand ich ganz interessant, auch wenn es hier und da ein paar Wendungen gab, die mir nicht ganz so gut gefallen haben.

    Du hast erzählt dass ihr euren Bücherstammtisch jetzt auch online organisiert. Darf ich fragen, wie ihr das macht? Wir hatten unseren Bücherstammtisch im April das erste Mal über Facebook gemacht. Es kann gut sein, dass es am Thema lag, aber eine richtige Diskussion kam leider nicht zustande. Im Mai wollen wir jetzt entweder nochmal ein schriftliches Treffen mit einem „offeneren“ Thema machen, oder auch einen Video- bzw. Audiokonferenz Versuch wagen.

    viele Grüße

    Emma

    1. Hallo Emma, das Quizläuft schon seit ein paar Jahren. Anfangs war es mal ein Zitatequiz, aber das war mir dann rechtlich zu kompliziert. Ich brauchte für jedes Zitat eine Genehmigung. So ist es jetzt einfacher.

      Wir haben den Bücherstammtisch beim letzten Mal mit Discord gemacht, aber einige hatten Probleme. Dieses Mal wollen wir es mit Jitsy probieren. Mein Lesekreis hat sich über Skype getroffen. Das hängt zwar immer mal und ist mit mehr als vier Personen auch nicht ideal, aber es ging. Ich glaube, man muss vorher mal probieren, was technisch bei allen am besten geht.
      Beim Bücherstammtisch stellen wir immer nur gegenseitig Bücher vor, beim Lesekreis wird ein gemeinsam gelesenes Buch diskutiert. Wie macht ihr das?

      Liebe Grüße
      Mona

  3. Hallo Mona,

    „die junge Frau..“ (Musso) habe ich unheimlich gerne gelesen. Die neuen Bücher von Musso (und es gibt wieder einen Neuen) lesen ich sehr gerne. Ich sollte für meinen Lesekreis noch „jedermann“ und „die Freiheit, frei zu sein“ lesen, beides Bücher, die ich sonst nicht lesen würde.

    Liebe Grüße,
    Petra

    1. Hallo Petra,

      wir lesen als Nächstes im Lesekreis „Der Gesang der Flusskrebse“. Das Buch interessiert mich sehr, weil ich schon so viel Gutes darüber gehört habe. Aber ich hätte es vermutlich noch ewig aufgeschoben. 😀 „Die junge Frau und die Nacht“ von Musso habe ich auch noch auf dem SuB – darauf bin ich jetzt echt schon sehr gespannt.

      Liebe Grüße
      Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: