Monatsrückblick Oktober 2019

Frankfurter Buchmesse

Der Oktober stand ganz im Zeichen der Frankfurter Buchmesse, die ich dieses Mal für vier Tage besucht habe. Einen kleinen Rückblick dazu gibt es natürlich auch. So ganz hat mich das Event dieses Mal nicht mitreißen können. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich nächstes Jahr wieder in Frankfurt dabei sein werde.

Vorher allerdings trafen wir uns in unserem Buchclub, um über das Buch „Es wird Zeit“ von Ildikó von Kürthy zu sprechen. Dieses Mal habe ich einen Bericht verfasst, um euch mal einen Einblick zu geben, wie das bei uns so läuft.

Bernhard Aichner
Bernhard Aichner beim Braunschweiger Krimifestival

Außerdem fand in Braunschweig auch wieder das Krimifestival statt. Dieses Mal habe ich nur eine Lesung besucht und das war die mit Bernhard Aichner. Der österreichische Krimiautor war schon öfter hier vor Ort und die Lesungen sind jedes Mal sehr gut besucht, was ganz sicher mit seinem Humor und den Gesangseinlagen bei den Lesungen zu tun hat. Ich habe bisher nichts von ihm gelesen, nur mal einen Broll-Krimi angefangen. Der Schreibstil war aber nicht so ganz meins. Aichner stellte zusammen mit Florian Eisner seinen neuen Thriller „Der Fund“ vor und hat sein Publikum an diesem Abend glänzend unterhalten. Mir hat die Veranstaltung sehr gut gefallen, auch wenn ich das Buch wohl trotzdem nicht lesen werde.

Leserückblick

Im Oktober habe ich so wenig gelesen wie noch nie in diesem Jahr. Gerade mal drei Bücher. Das lag sicher auch daran, dass wir direkt nach der Messe, während der ich nie zum Lesen komme, eine Austauschschülerin aus Spanien bei uns hatten. Und auch danach war ständig was los. Wie soll man da in Ruhe lesen?!

Die beliebtesten Beiträge waren in diesem Monat (nach Aufrufen)

Poznanski, Ursula: Erebos 2 [Rezension]
Kürthy, Ildikó von: Es ist Zeit[Rezension]
René Anour: Im Schatten des Turms [Rezension]

Meine gelesenen Bücher

Cover René Anour Im Schatten des Turms
Cover © Rowohlt
Cover Romy Fölck Bluthaus
Cover © Bastei Lübbe
Wisting und der Tag der Vermissten Jørn Lier Horst
Cover © Piper Verlag

Das Highlight des Monats

Cover René Anour Im Schatten des Turms
Cover © Rowohlt

René Anour: Im Schatten des Turms (Rezension)

Meiner Begeisterung für „Im Schatten des Turms“ habe ich ja bereits ausgiebig Ausdruck verliehen. Dieser historische Roman hat mich von der ersten Seite an mitgenommen und nicht mehr losgelassen. Sogar einen extra Artikel gab es. Ein Highlight war es dann, auf der Buchmesse den Autor René Anour treffen zu können. Hier konnte ich noch Fragen loswerden und mal vorfühlen, was so als nächstes Buchprojekt ansteht.

Rezensiert

Kathrin Schrocke: Immer kommt mir das Leben dazwischen
René Anour: Im Schatten des Turms
Jennifer Ryan: Der Frauenchor von Chilbury
Ruth Ware: Wie tief ist deine Schuld

Weltenbummler-Challenge

Die Weltenbummler-Challenge von Wörterkatze gehört inzwischen fest zu meinem Leseprogramm. Ich habe es inzwischen sehr lieb gewonnen, herauszufinden, wie verschiedene Länder ich literarisch bereise – wenn auch nach wie vor ohne den Challenge-Charakter. Diesen Monat kam Norwegen dazu.

visited 11 states (4.88%)

Bücher-Bingo

Beim Bücher-Bingo konnte ich auch diesen Monat wieder einen Stempel machen. Es ist „Bluthaus“ von Romy Fölck, das ich nun unbedingt lesen wollte, weil der dritte Band der Reihe erschienen ist. Mehr Infos zu meinem ganz persönlichen SuB-Abbau gibt es hier.

Bücherbingo 2019 - 5

Lesekreis im Oktober

Im Oktober hat sich der Lesekreis getroffen, um über „Es wird Zeit“ von Ildikó von Kürthy zu sprechen. Dazu gibt es dieses Mal einen extra Beitrag, in dem ich euch erzähle, wie es an dem Abend war und was wir besprochen haben.

Bücherstammtisch im Oktober

Elke:
Karsten Dusse: Achtsam morden
Shaun Bythell: Tagebuch eines Buchhändlers

Leonie:
Louise Erdrich: Das Haus des Windes
Ben Aaronovitch: Der Galgen von Tyburn

Cerstin:
Katerina Poladjan: Hier sind Löwen
Ljudmila Ulitzkaja: Jakobsleiter

Ulrike:
Nele Neuhaus: Wer Wind sät

Mona:
René Anour: Im Schatten des Turms (Rezension)
Katrin Schrocke: Immer kommt mir das Leben dazwischen (Rezension)
Romy Fölck: Bluthaus (Rezension)

Der nächste Bücherstammtisch findet am 25. November im Herman’s statt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.