Monatsrückblick November 2019

Green-Mountain-Collage

Leute, war das ein Lesemonat! So viele Bücher in einem Monat habe ich in diesem Jahr noch nie gelesen. Und ratet mal, wer Schuld daran ist! Richtig, meine Freundinnen vom Lesekreis. Da hat nämlich jemand angefangen, von der Green-Mountain-Reihe zu schwärmen und ich habe mir den ersten Band ausgeliehen. Ich bin sowas von angefixt! Die Autorin Marie Force hat das auch ganz geschickt gemacht, in dem sie eine zauberhafte Familie mit zehn erwachsenen, selbstverständlich fabelhaft aussehenden und charmanten Kindern ins Rennen schickt, die alle unter die Haube kommen müssen. Da kann man ja schlecht mittendrin aufhören! Und vor allem lesen die sich einfach so weg!

Antje Wagner und Daniel Höra bei der Braunschweiger Jugendbuchwoche
Antje Wagner und Daniel Höra bei der Braunschweiger Jugendbuchwoche

Im November habe ich aber auch Veranstaltungen besucht. Zunächst die Eröffnung der Braunschweiger Jugendbuchwoche mit vielen tollen Jugendbuchautor*innen, allen voran die liebe Antje Wagner, deren Minilesung aus ihrem Thriller „Schattengesicht“ meine beiden großen Töchter und ich uns nicht entgehen lassen konnten. Neugierig wurde ich auch auf „Das Schicksal der Sterne“ von Daniel Höra. Eine meiner Töchter kaufte sich dann auch noch spontan ein Buch und ließ es sich signieren.

Lesung Phantastische Geschichten aus der Okerregion

Kurz darauf lud unser Förderverein der Ortsbücherei „Lamme Liest e.V.“ zu „Phantastischen Geschichten aus der Okerregion“ ein und drei Autorinnen und ein Autor lasen einen Nachmittag ihre Geschichten. Das Publikum labte sich an Storys mit Hexen, Hase und Igel, und aus dem Weltall und natürlich auch an Kaffee und Kuchen.

Ars Edition Leselustsamstag
bei Ars Edition

Zu guter Letzt hatte ich das außerordentliche Vergnügen, von den Verlagen Ars Edition und Piper Verlag zu einem LeselustSamstag nach München eingeladen zu werden. Und was soll ich sagen, die lange Reise hat sich gelohnt. Ich finde es auch immer interessant die Verlagsräume zu besichtigen, besonders wenn sie lange Traditionen zeigen. Bei Ars Edition haben Florian Valerius und Mareike Fallwickel ihre Bücher vorgestellt, in denen es um Leselust und Leselaunen geht. Spannend fand ich auch die kleine Führung und den Einblick in die Herstellung. Überall waren Bücher zu sehen, die vor allem bei meinen Kindern sehr beliebt sind.

Collage Zu Besuch beim Piper Verlag
beim Piper Verlag

Anschließend ging es in die Räumlichkeiten des Piper Verlages, wo wir von Verlegerin Felicitas von Lovenberg begrüßt wurden. Sie erzählte sehr anschaulich und voller Begeisterung vom Verlag und seinen Autor*innen. Die anschließende Führung durch die beiden Gebäude war ziemlich beeindruckend.

Leserückblick

Okay, dann jetzt mal zurückgeblickt auf die vielen, vielen Bücher im November.

Die beliebtesten Beiträge waren in diesem Monat (nach Aufrufen)

Bloggeradventskalender 2019
Volker Klüpfel / Michael Kobr: Draußen [Rezension]
Ildikó von Kürthy: Es ist Zeit [Rezension]
Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen

Meine gelesenen Bücher

Cover Daniela Krien Die Liebe im Ernstfall
Cover © Diogenes
Cover Libby Page Im Freibad
Cover © Ullstein Verlag
Cover DRAUSSEN Volker Klüpfel, Michael Kobr
Cover © Ullstein Verlag
Cover Maja Brandstetter Wolfgang Brandstetter Perchtenjagd
Cover © Servus Verlag
Kelly Moran Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Lächeln
Cover © Rowohlt
Cover Shari Lapena Der zehnte Gast
Cover © Bastei Lübbe
Marie Force Green Mountain 4
Cover © Fischer Verlage
Marie Force Green Mountain 3
Cover © Fischer Verlage
Marie Force Green Mountain 2
Cover © Fischer Verlage
Marie Force Green Mountain 1
Cover © Fischer Verlage
Cover Romy Fölck Sterbekammer
Cover © Bastei Lübbe

Das Highlight des Monats

Cover Romy Fölck Sterbekammer
Cover © Bastei Lübbe

Romy Fölck: Sterbekammer (Rezension)

Dieses Buch hat mich umgehauen, so dass „Draußen“ leider auf den zweiten Platz verwiesen werden muss. Romy Fölck hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet und auch wenn mich schon die beiden Vorgänger „Totenweg“ und „Bluthaus“ komplett überzeugen konnte, so ist „Sterbekammer“ noch mal einen Tucken stärker. Also unbedingt lesen!


Der Flop des Monats

Cover Maja Brandstetter Wolfgang Brandstetter Perchtenjagd
Cover © Servus Verlag

Also den Titel könnte sich das Buch eigentlich mit „Im Freibad“ teilen. Beide haben mich ziemlich enttäuscht. Da „Im Freibad“ kein Rezensionsexemplar war, habe ich mir auch die Rezension erspart. Die zu „Perchtenjagd“ findet Ihr hier.

Rezensiert

Fölck, Romy: Bluthaus
Lier Horst, Jørn: Wisting und der Tag der Vermissten
Klüpfel/Kobr: Draußen
Brandstetter, Maja und Wolfgang: Perchtenjagd
Lapena, Shari: Der zehnte Gast

Weltenbummler-Challenge

Die Weltenbummler-Challenge von Wörterkatze gehört inzwischen fest zu meinem Leseprogramm. Ich habe es inzwischen sehr lieb gewonnen, herauszufinden, wie verschiedene Länder ich literarisch bereise – wenn auch nach wie vor ohne den Challenge-Charakter. Diesen Monat kam mal wieder nichts Neues dazu.

visited 11 states (4.88%)

Bücher-Bingo

Beim Bücher-Bingo konnte ich diesen Monat keinen Stempel machen.
Mehr Infos zu meinem ganz persönlichen SuB-Abbau gibt es hier.

Bücherbingo 2019 - 5

Lesekreis im November

Cover Daniela Krien Die Liebe im Ernstfall
Cover © Diogenes

Im November haben wir im Lesekreis über „Die Liebe im Ernstfall“ von Daniela Krien gesprochen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und wir konnten auch ganz gut darüber diskutieren. Allerdings fiel mir auf, dass ich relativ schnell schon sehr viel vergessen habe. Obwohl ich das Buch mochte und sehr gern gelesen habe, haben die Figuren und ihre Geschichten kaum Eindruck hinterlassen.

Bücherstammtisch im November

Elke:
Andrea Wulf: Die Abenteuer des Alexander von Humboldt

Leonie:
Karin Kalisa: Radio Activity
Susan Fletcher: Das Geheimnis von Shadowbrook

Imke:
Graham Norton: A Keeper (Eine irische Familiengeschichte)
Dermot Bolger: Finbar’s Hotel
Saša Stanišić: Herkunft

Ulrike:
Ewald Arenz: Alte Sorten
Ellen Berg: Blonder wird’s nicht

Mona:
Shari Lapena: Der zehnte Gast (Rezension)

Der nächste Bücherstammtisch findet im Dezember im Herman’s statt.

8 Kommentare

  1. Hallo Mona,

    nun bei Dir war ja ganz schön was los im November Monat..Jugendbuchwoche..Einladung zum Piper-Verlag.
    In so einer Zusammenfassung nimmt man das als Leserin noch einmal viel besser war.
    Deshalb Danke für Deinen Monatsrückblick.

    LG..Karin..

  2. Hallo Mona
    wie witzig – gerade lese ich den 8. Band der Greenmountain-Serie, gestern habe ich den 7. Teil gelesen und den neunten, letzten Band häng ich evt. gleich dran, auf jeden Fall möchte ich ihn noch in diesem Jahr lesen, damit ich die Serie dieses Jahr abschliessen kann. Die Serie hab ich vor ein paar Jahren begonnen, konnte aber nie mehr als 3 Bände nacheinander lesen, vieles wiederholt sich, besonders auch die horizontalen Szenen der Bücher sind dann auch irgendwann genug. Mittlerweile überlese ich die und lese danach wieder weiter 😉
    Liebe Grüsse
    Anya

  3. Hallo Mona,
    das hört sich ja nach einem aufregendem Monat an. Vor allem die Besuche auf der Jugendbuchwoche und bei den beiden Verlagen klingt sehr spannend. 🙂
    Dazu hast du noch einiges gelesen, was will man mehr?
    Liebe Grüße
    Diana

  4. Heiei, was für ein Lesemonat! Und was für ein Büchermonat! Da hast du ja auch einige tolle Veranstaltungen besucht. Ich bin ein bisschen neidisch.
    „Totenweg“ ist jetzt mal auf meiner Wunschliste gelandet – bei Thrillern scheinen wir ja einen ziemlich ähnlichen Geschmack zu haben.

    Liebe Grüße und einen schönen vierten Advent!
    Tine

    1. Liebe Tine,

      ich hoffe, dir gefällt die Reihe von Romy Fölck. Wie gesagt, ich finde sie richtig gut. Sag doch mal Bescheid, wie dir „Totenweg“ gefallen hat.
      Komm gut ins neue Jahr!
      Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: