Empfehlungen vom Bücherstammtisch #8 [Buchtipps]

Logo
Logo BücherstammtischUnser Bücherstammtisch findet zur Zeit nur online statt. Das ist zwar nicht dasselbe, aber eine tolle Möglichkeit, auch jetzt in Kontakt zu bleiben und um über Bücher zu plaudern. Da ich in den letzten Monaten keinen Rückblick gemacht hatte, gibt es heute einen Sammelbeitrag mit unseren Tipps von Januar bis März.

Tipps von Elke

Cover Ellen Sandberg Das Erbe
Cover © Penguin

Elkes Highlight, aus den Büchern, die sie uns vorgestellt hat, ist „Das Erbe“ von Ellen Sandberg. Mich konnte sie mit ihrer Begeisterung sofort anstecken, so dass ich das Buch kurz darauf selbst gelesen habe. Ihrer Begeisterung für die gut erzählte, wendungsreiche und historisch interessante Geschichte konnte ich durchweg zustimmen.

Mehr Tipps von Elke:
Sy Montgemery: Vom magischen Leuchten des Glühwürmchens bei Mitternacht
Julia Finkernagel: Ostwärts: Oder wie man mit den Händen Suppe isst, ohne sich nachher umziehen zu müssen
Dirk Kummer: Alles nur aus Zuckersand
Laurence Anholt: Der achtsame Mr. Caine und die Tote im Tank

Tipps von Leonie

Cover Jocelyne Saucier Niemals ohne sie
Cover © Suhrkamp

Leonie stellte den Roman „Niemals ohne sie“ von Jocelyne Saucier vor. Sie fand den Roman spannend und eindringlich erzählt. Obwohl die Geschichte tragisch ist, gelingt es der Autorin durch ihre Erzählweise, mit liebevollem Blick auf die Figuren, eine gute Grundstimmung für die Leserin und den Leser zu schaffen. Durch die Kapitel aus unterschiedlichen Perspektiven entwickelt sich so im Verlauf des Buches ein Gesamtbild der damaligen Geschehnisse.

Leigh Bardugo Das neunte Haus
Cover © Droemer Knaur

Ebenfalls sehr begeistern konnte sich Leonie für „Das neunte Haus“ von Leigh Bardugo, das sie uns ans Herz legte. Der spannende Mix aus realer Welt und magisch-düsteren Elementen konnte sie sofort fesseln und ließ sie kaum zu Atem kommen. Sie ist schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.

Mehr Tipps von Leonie
Barbara Hodgson: Das Lächeln der Vergangenheit
Lilly Labord: Zum Kaffee bei Mr. Dalton (Reihe)
Daniel Glattauer: Vier Sternstunden
Brian Sewell: Pawlowa
Ada Dorian: Betrunkene Bäume

Tipps von Ulrike

Cover Delia Owens Der Gesang der Flusskrebse
Cover © Hanser

Ulrike stellt oft sehr unterschiedliche Bücher vor. Ich interessiere mich nun ganz besonders für „Der Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owens. Von diesem Buch habe ich schon ziemlich viel Gutes gehört und nun wird es auch im Juni unser Lesekreisbuch. Ich bin gespannt!

mehr Tipps von Ulrike:
Jeffrey Deaver: Lautloses Duell
Katja Just: Frische Brise auf dem Sommerdeich
Judith Lennox: Die Frau des Juweliers
John Irving: Straße der Wunder

Tipps von Imke

Cover  Donna Tartt Der Distelfink
Cover © Goldmann

Als ich Imke nach ihrem Highlight für diese Übersicht fragte, meinte sie, dass alle ihre vorgestellten Bücher ein Highlight gewesen seien. Ganz besonders wollte sie dann aber doch „Der Distelfink“ von Donna Tartt genannt wissen, der mit seinen über 1000 Seiten ein richtiger Schmöker ist. Sie fand die Geschichte spannend, irgendwie Entwicklungsroman und Krimi gleichzeitig.

weitere Highlights von Imke
Juli Zeh: Schilf
Benedict Wells: Fast genial
Nuala O’Faolain: Ein alter Traum von Liebe

Tipps von Cerstin

Cover "Das achte Leben. Für Brilka" von Nino Haratischwili
Cover © Ullstein Buchverlage

Von „Das achte Leben. Für Brilka“ von Nino Haratischwili habe ich schon viel gehört und in letzter Zeit begegnet es mir immer wieder. Als damals der große Hype um das Buch startete, habe ich mich nicht weiter dafür interressiert. Cerstin allerdings hat mich mit ihrer Buchvorstellung richtig neugiereig gemacht, denn erstmals habe ich wohl so richtig verstanden, worum es in dem Buch geht.

ein weiteres Buch beim Bücherstammtisch von Cerstin
Ian McEwan: Die Kakerlake

Tipps von Mona

Cover Lisa Keil: Bleib doch, wo ich bin
Cover © Fischer Verlage

Mein Tipp zum Abschalten ist meine Neuentdeckung von Lisa Keil, der locker-humorvolle und romantische Roman Bleib doch, wo ich bin. Ich war von der ersten Seite an begeistert und konnte kaum von dem Buch lassen.

weitere Tipps:
Kyra Groh: Gar kein Plan ist auch eine Lösung
Melanie Raabe: Die Wälder
Jørn Lier Horst: Wisting und der fensterlose Raum
Ilka Bessin: Abgeschminkt: Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede
J.P. Delaney: Tot bist du perfekt

Wenn Euch diese Form der Zusammenfassung gefällt, schreibt mir doch bitte mal. Mir hat das ziemlich viel Spaß gemacht und ich denke, dass ich das alle paar Monate gut hinkriegen kann.

© Tintenhain

—> mehr Empfehlungen vom Bücherstammtisch <—

4 Kommentare

    1. Bei uns kommen auch immer mal wieder Bücher doppelt vor im Laufe der Zeit, oft auch mal durch einen Tipp angestoßen und viel später gelesen. Ich finde es schön, dass wir so viele Tipps auch von älteren Büchern kriegen. Auch erweitert der Bücherstammtisch meinen Blickwinkel ganz enorm.

      Liebe Grüße
      Mona

  1. Die Idee finde ich wirklich schön! Ich glaube, mir würden die Highlights reichen. Ich bin da auch sehr cover-orientiert und gucke mir die anderen Tipps, die du ohne Cover nennst, gar nicht so richtig an – muss ich gestehen.
    Aber ansonsten mag ich die so schön buntgemischten Tipps sehr! <3

  2. Hallo Mona,
    ich lasse mich immer gerne inspirieren, ich finde den Beitrag daher prima!! „Der Gesang der Flusskrebse“ ist ein Buchlight. Der gesamte Buchclub war begeistert. 🙂

    Liebe Grüße
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: