Thrillerwochenende Tag 1 [Verlosung]

Heute startet das Thrillerwochenende, an dem ihr jeden Tag spannende Bücher aus meinem Regal gewinnen könnt. Ihr habt die Möglichkeit, einen der folgenden Romane zu gewinnen. Füllt einfach das Formular aus.

Viel Spaß beim Mitmachen, ich wünsche Euch viel Glück und natürlich freue ich mich über Kommentare!

Federico Axat: Mysterium
Rezension

(Original, gelesen)

Cover Mysterium
Cover © Atrium Verlag

Als der erfolgreiche und todkranke Geschäftsmanns Ted McKay beschließt, sich selbst das Leben zu nehmen, bekommt er Besuch von einem Fremden, der ihn überredet, einen Mord zu begehen. Er willigt ein – und findet heraus, dass ihm sein Auftraggeber etwas Wichtiges verschweigt. Ted beschließt, die ihm verbleibende Zeit zu nutzen, um das Geheimnis des Fremden zu ergründen. Doch wie kann man die Wahrheit finden, wenn die eigene Welt eine einzige Lüge ist? (Klappentext © Atrium Verlag)

Lars Kepler: Lazarus

Cover Lars Keppler Lazarus
Cover © Bastei Lübbe

(Leseexemplar, ungelesen)

Hat Jurek Walter überlebt? Der gefährlichste Serienmörder Schwedens wurde vor Jahren für tot erklärt. Er war bei einem dramatischen Polizeieinsatz von mehreren Kugeln getroffen in den Fluss gestürzt. Seine Leiche wurde jedoch niemals gefunden. Als nun der Schädel von Joona Linnas toter Ehefrau in der Wohnung eines Grabschänders entdeckt und eine perfide Mordserie aus ganz Europa gemeldet wird, ahnt Joona Linna das Unvorstellbare: Der Albtraum ist nicht zu Ende, und der grausame Serienmörder droht, alle lebendig zu begraben, die Joona lieb sind. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt … (Klappentext © Bastei Lübbe)

Peter Swanson: Alles was du fürchtest
Rezension

Cover Peter Swanson Alles was du fürchtest
Cover © Blanvalet

(Leseexemplar, gelesen)

Das Leben hat Kate Priddy gelehrt, dass man stets mit dem Schlimmsten rechnen muss. Um die Albträume, die sie seit Jahren verfolgen, endlich hinter sich zu lassen, stimmt sie einem Wohnungstausch mit ihrem Cousin Corbin zu: Sie wird seine Wohnung in Boston beziehen, er ihr Apartment in London übernehmen. Am Tag ihrer Ankunft jedoch wird die junge Frau aus der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Corbin behauptet, Audrey kaum gekannt zu haben – aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel von ihr? Auch Kates neuer Nachbar Alan scheint irgendetwas zu verbergen. Ohne es zu ahnen, schwebt Kate bald schon selbst in Lebensgefahr. Doch wem kann sie überhaupt trauen? (Inhaltsangabe © Blanvalet Random House)

Die Teilnahmebedingungen findet ihr im Startposting.

Das Formular wurde nach „Einsendeschluss“ entfernt. Es geht weiter mit Tag 2

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.