Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Auflösung 8 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Okay, ich glaube, das war die leichteste Runde und die beiden einzigen falschen Antworten sind ganz sicher durch flüchtiges Lesen passiert.
Fräulein Rottenmeier war dieses Mal übrigens wieder die Idee meines Mannes und ich sehe es mal als Entschuldigung für Iyon Tichy an.

Achte Runde – die Antworten

1. Wegen welches Romanes wurde der indisch-britische Schriftsteller Salman Rushdie vom iranischen Staatschef Khomeini mittels einer Fatwa 1989 zum Tode verurteilt?

„Die Satanischen Verse“

2. Was ist ein Jambus?

ein aus zwei Verselementen bestehender Versfuß mit einer unbetonten Silbe und betonten Silbe

3. Wer bin ich? Ich arbeite in einem vornehmen Haushalt und kümmere mich um die gelähmte Tochter. Eines Tages kommt dieses urwüchsige Gör aus den Bergen daher, das man als Spielkameradin für meinen Schützling hergeschafft hat. Das Kind kann nicht mal still sitzen oder gar lesen und hat außerdem ständig Heimweh. Es schleppt sogar kleine Kätzchen ins Haus. Was für ein Graus! Am Ende beginnt es sogar schlafzuwandeln. Da schicken wir es zurück in die Berge. Gott sei Dank!

Fräulein Rottenmeier aus: Heidi von Johanna Spyri

 

Die meisten Buchwünsche gab es bei Ein bisschen wie Unendlichkeit, dicht gefolgt von The Girl Before.
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner der Bücher! Ihr bekommt im Laufe des Tages eine Nachricht per Mail.

Ein Buch gewonnen haben

Buch 1: Harriet Reuter Hapgood: Ein bisschen wie Unendlichkeit (Jugendbuch) – Rezension

Schnuffelchen

Buch 2: JP Delaney: The Girl Before (Thriller) – Rezension

Daggi

Buch 3: Katryn Evans: Einzig (Jugendbuch) – Rezension

Monerl

Die Gesamtwertung findet Ihr auf der Quizseite.
Runde 9 startet morgen mit drei frischen Fragen und drei tollen Büchern aus dem Rowohlt-Verlag. Ich freu mich auf Euch!

Runde 9

 

 

11 Kommentare

      1. Stimmt, deine Antworten habe ich aber gekriegt. Ich kontrolliere das noch mal. War ein bisschen hektisch. Die Kleine hat Magen-Darm und wie hängen alle in den Seilen. Danke fürs aufmerksam machen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.