Kurzweil bis zur Buchmesse 2018 – Auflösung 3 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Okay, die dritte Runde war nicht ganz so einfach. Bei der ersten Frage musste man schon ganz genau lesen, da Katrin Bongard in mehreren Verlagen ihre Bücher veröffentlicht hat. Nur sind weder Beltz und Gelberg noch Oetinger sehr klein, noch verlegen sie in erster Linie die Bücher von Katrin Bongard. Das macht nur das eigens gegründete Label Red Bug Books. Es haben aber ganz viele von Euch herausgefunden oder gewusst. Kurt Tucholsky war den allermeisten bekannt oder war leicht herauszufinden. Die rote Zora kannten alle, was mich sehr gefreut hat. Danke für die rege Teilnahme!
Nun noch schnell zu den Gewinnern und ich hoffe, Ihr seid morgen alle wieder dabei!

Dritte Runde – die Antworten

1. Wie heißt das sehr kleine Buchlabel (Verlag), das in erster Linie die Jugendbücher von Katrin Bongard verlegt?

Red Bug Books

2. Wer schrieb „Schloss Gripsholm“?

Kurt Tucholsky

3. Wer bin ich? Ich führe die Kinderbande der Uskoken an und unser Versteck ist eine Burgruine. Unser Essen müssen wir stehlen, doch wir treten für Gerechtigkeit ein.

Die Rote Zora

 

Ein Buch gewonnen haben

Buch 1: Ruth Ware: Woman in Cabin 10 (gelesen, Original, guter Zustand) – Rezension

Wörterkatze

Buch 2: Lola Renn: Hier stirbt keiner (gelesen, Original, guter Zustand) – Rezension

Silke

Buch 3: Dave Eggers: Bis an die Grenze (ungelesen, Original, OVP)

 Melanie

Die Gesamtwertung findet Ihr auf der Quizseite.
Runde 4 startet morgen mit drei frischen Fragen und natürlich auch drei Buchgewinnen. Ich freu mich auf Euch!

Runde 4

 

 

4 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch den drei glücklichen Gewinnern 😉
    Ich freu mich schon auf die nächste Runde, da ist dann ja auch sogar ein absolutes Wunschbuch von mir mit dabei.

    Noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    konzi von Lagoonadelmar

    1. Meines Wissens wurden einzelne Fragen ohne Google gelöst. Es gibt eine Spielerin, die auf jeden Fall komplett ohne Google mitmacht, allerdings hat sie auch nicht unbedingt volle Punktzahl.
      Die Fragen sind aber so gestellt, dass sie mit Hilfe von Google lösbar sind, wenn man die Antwort nicht kennt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.