Buchmesse Leipzig 2018 – Tag 2 [Messebericht mit Verlosung]

FrühstückAm Freitag mussten wir uns morgens wirklich beeilen, obwohl das verlockende, mega leckere Frühstück zum längeren Verweilen einlud. Ich kann nur sagen, einen Termin schon morgens um 10 Uhr zu haben, kann ganz schön Stress bedeuten. Zum Glück blieb genug Zeit, um mir das neue Verlagsprogramm von Bastei Lübbe vorstellen zu lassen. Anschließend blieben wir gleich am Stand sitzen, da das Meet & Greet mit Charlotte Lucas (Wiebke Lorenz) gleich beginnen sollte. Dabei entdeckte ich bereits Romy Fölck, die einem professionellen Fotografen für Fotos zur Verfügung stand und dafür ziemlich akrobatische Übungen machen musste.

Nach und nach trudelten auch die anderen Bloggerinnen – ja, es waren nur Frauen – ein und wir unterhielten uns lebhaft über Charlotte Lucas‘ aktuellen Roman „Wir sehen uns beim Happy End“. Im Anschluss bestand wieder die Möglichkeit, Fotos zu machen und Bücher signieren zu lassen. Ein Exemplar von „Wir sehen uns beim Happy End“ hat die Autorin für Euch signiert und Ihr könnt es hier gewinnen.*

Schnell ging es dann zum Rowohlt-Stand, wo bereits Anja von Nisnis‘ Bücherliebe auf mich wartete. Ich habe mich so gefreut, dass sie es doch noch zur Buchmesse geschafft hatte. Endlich einmal Zeit, um sich ein bisschen miteinander zu unterhalten, wobei es natürlich viel zu kurz war. Bei Rowohlt hatte dann Anne-Claire vom Presse-Team Zeit für mich und stellte mir ausgiebig das neue Programm vor. Eigentlich reicht die dafür vorgesehene halbe Stunde nie so richtig aus. Ich kann auf jeden Fall sagen, dass ich wieder viele interessante Titel gefunden habe und die Entscheidung mal wieder schwer fallen wird.

Anschließend ging es zum Interview mit Romy Fölck, die vor kurzem ihren atmosphärischen Kriminalroman „Totenweg“ (Rezension) veröffentlicht hatte. Das Interview gibt es in den nächsten Tagen hier auf dem Blog zu lesen.

Hatte ich schon erwähnt, dass der Freitag ganz schön vollgepackt mit Terminen war? Es ging nämlich gleich weiter zum Arena Verlag, wo ich eins meiner beiden Zeitfenster noch kurzfristig mit einem Termin für das Verlagsprogramm gefüllt hatte. Verena weiß inzwischen ganz gut, was mir gefallen könnte und hat auch immer gleich noch gute Tipps für meine Kinder und Neffen in petto.

Dann schnell zum Meet & Greet mit Catharina Junk, die mit „Bis zum Himmel und zurück“ gerade ihren zweiten Roman vorlegte. Das Buch habe ich mit großer Begeisterung gelesen (Rezension) und das Gespräch hat richtig Spaß gemacht. Die meisten Fragen drehten sich dabei um das Thema Serien, da Catharina selbst Serienautorin ist und es auch bei „Bis zum Himmel und zurück“ um dieses Thema geht.

Das sich anschließende Bloggertreffen beim Oetinger Verlag war im Grunde eine Informationsveranstaltung zu den neuen Büchern im Verlagsprogramm. Ich freue mich ganz besonders auf die Fortsetzung von Sonja Kaiblingers „Auf den ersten Blick verzaubert“, die im August erscheint. Es hat mich sehr gefreut, Liesa von Immer mit Buch wieder zu treffen, mit der ich schon in Frankfurt viel Spaß hatte.

Im Anschluss mussten wir uns dann ziemlich beeilen, denn es wartete im Café Pascucci die Häppchenlesung auf uns. Diese Veranstaltung habe ich schon mehrfach besucht (zuerst 2015) und ich freue mich immer wieder auf die netten und engagierten Autorinnen, die dort Häppchen aus ihren aktuellen Werken präsentieren. Ganz besonders habe ich mich natürlich über Ivonne Keller aka Stina Jensen gefreut. Sie stellte ihren neuen Krimi „Playa de Palma: abgrundtief” vor, der auf Mallorca spielt. Außerdem lasen Sarah Saxx, Emily Bold, Miranda J. Fox, Hannah Siebern, Marah Woolf und Poppy J. Anderson.

Das Café war sehr gut gefüllt und nur mit ein bisschen Trickserei konnte ich am Ende doch noch neben Verena vom Blog Lieblingsleseplatz sitzen, so dass wir endlich mal ein bisschen plaudern konnten. Das Schneetreiben vor den Fenstern, das bereits am Morgen begonnen hatte, nahm kein Ende und wir waren ganz froh, das wir trotz der ungeräumten Straßen und mal wieder mit Navi-Umweg am Völkerschlachtdenkmal vorbei, aber doch zumindest noch sicher nach Hause, kamen, wo wieder einmal das warme Kaminfeuer loderte und uns willkommen hieß.

*Wie versprochen verlose ich an dieser Stelle das signierte Buch „Wir sehen uns beim Happy End“ von Charlotte Lucas. Es reicht ein entsprechender Kommentar unter diesem Beitrag (bitte explizit den Teilnahmewunsch erwähnen) und hier sind die Teilnahmebedingungen.

Gewonnen hat Verena Julia! Herzlichen Glückwunsch und danke an alle fürs Mitmachen!

Teilnahmebedingungen

  • Das Gewinnspiel geht bis zum 02.04.2018. Einsendeschluss ist 23:59 Uhr.
  • Teilnehmen darf jeder, der volljährig ist bzw. die Zustimmung seines Erziehungsberechtigten hat.
  • Die Gewinner werden mit einem Zufallsgenerator ausgelost, auf dem Blog namentlich genannt und per Mail benachrichtigt, sofern eine gültige E-Mailadresse beim Kommentar hinterlassen wird. WordPress.com speichert die Kommentare mit den angegebenen Daten.
  • Adressdaten werden nur zum Zwecke dieses privaten Gewinnspiels genutzt und anschließend gelöscht.
  • Der Gewinn wird als Büchersendung ausschließlich an eine Adresse innerhalb Deutschlands versandt. Bei Verlust wird keine Haftung übernommen.
  • Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Benachrichtigung melden, wird neu ausgelost.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

23 Kommentare

  1. Liebe Mona,

    lieben Dank für deinen zweiten Messe-Tag und die liebe Erwähnung. Es war wirklich total schön, dass wir mehr Zeit miteinander hatten, als im letzten Jahr und uns austauschen könnten. Irgendwie vergeht so ein Tag immer viel zu schnell, aber anhand der vielen schönen Messe-Beiträge, kann man noch schön an vielen Highlights im Nachgang teilnehmen.

    Liebste Grüße

    Anja

    1. Für mich ist es wirklich schön wieder sehr weit weg, da ich in der letzten Woche so sehr viel zu tun hatte. Gut, dass ich anhand der Fotos noch halbwegs alles wieder zusammen kriege. 😄

  2. Ich freue mich ja immer, wenn ihr gaaaanz viel über die Messen lesen kann, da ich noch nie auf einer war. Und auch im Herbst wird es wieder nix. Ich hoffe auf 2019 😊😎 und bei der Verlosung bin ich sehr gerne dabei (meine Mailadresse findest du auf meiner WP Seite im Impressum ). Ganz liebe Grüße Flumselchen

  3. Hallo,

    ich fand es auch sooo schön wenigstens kurz mit DIr zu plaudern und freue mich auf die nächste Messe!

    Das Buch habe ich schon gelesen und rezensiert daher dürcke ich allen Teilnehemern ganz fest die Daumen!

    Liebe Grüße,
    Verena

  4. Ich hoffe ja immer noch darauf, dass wir uns mal in Frankfurt über die Füße laufen 😉 Das ist sooo schön, Eure Berichte immer zu lesen seufz Und irgendwie scheint Leipzig dieses Jahr sehr sehr schön gewesen zu sein! Trotz des Wetterchaos!

    Beim Gewinnspiel möchte ich nicht mitmachen, drück aber allen die Daumen 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

    1. Hallo Bine, ich würde mich auch sehr freuen, wenn wir uns mal begegnen würden. Lange genug kennen wir uns ja schon. Im Moment überlege ich, vielleicht doch wieder nach Frankfurt zu kommen.

      Liebe Grüße,
      Mona

  5. Ich liebe einfach deinen Blog und die Beiträge. Meiste lese ich sie auf Instagram, aber das ist eigentlich ja auch egal. Ich freue mich am Gewinnspiel und würde mich über das Buch von Charlotte Lucas sehr freuen. Bis jetzt habe ich es nämlich noch nicht gelesen. Dir und deinen Liebsten auch schon ein fröhliches Osterfest und bitte mache weiter so <3

    Liebe Grüße,
    Silvia Borowski

  6. Liebe Mona, danke für deinen Messebericht und die Verlosung. Da bin ich gerne dabei. Ich war an dem Freitag auch auf der Messe. Es war grandios, aber auch sehr anstrengend. Und wer weiß, vielleicht haben wir uns ja zufälligerweise aneinander vorbei geschoben. 😁😁😁
    LG

  7. wieder ein schön zu lesender Buchmessebericht… leider ich es bisher weder nach Leipzig noch Frankfurt geschafft…schnief… Deshalb würde ich gerne bei der Buchverlosung teilnehmen, zumal Charlotte Lucas’s Happy-End-Buch eh schon auf meiner WuLi steht… 🙂 Die Wiebke-Lorenz-Books, die ich schon gelesen habe, fand ich klasse und vor allem spannend…

  8. Ein schöner Bericht. Während ich die Buchmesse in Leipzig verfolgt habe, habe ich gemerkt, wie sehr ich mich schon wieder auf Frankfurt freue.

    An der Verlosung würde ich gerne teilnehmen <3

  9. Ein schöner Beitrag 🙂 Ich muss gestehen, dass ich immer ein wenig neidisch bin, da ich seit zwei Jahren weder nach FFM, noch nach Leipzig komme. Aber nächstes Jahr ist auch noch Messe 😉 Ich geb die Hoffnung nicht auf.
    Für das Buch würde ich gerne in den Lostopf hüpfen, da ich das Buch noch nicht kenne… Lieben Dank für die Chance!

  10. Liebe Mona,
    Deine Buchmesse-Berichte machen mir jedes Jahr Lust, auch hinzufahren – und dann tue ich es doch nicht. Über das Buch würde ich mich sehr freuen.
    Alles Liebe, Sabine

  11. Hallo Mona,

    ich finde es ganz toll, dass Du Fotos von Dir mit anderen Bloggerinnen bzw. Autorinnen gepostet hast. Es ist schön, ein Gesicht zu einem Namen/Blog zu sehen. Dann wird der Bericht noch ein wenig realer. 🙂

    Vielen Dank für die Chance auf das Buch — und dass Du sogar ein Autogramm für Deine LeserInnen ergattert hast. Wer auch immer gewinnt, wird sich sicher umso mehr freuen. 🙂

    Viele liebe Grüße und ein wunderschönes Osterfest,
    Birgit

  12. Hallo Mona, schade, dass wir uns gar nicht getroffen haben. Hätte dich gerne mal wieder gesehen 🙂
    Danke für deinen Bericht. Die Charlotte hätte ich ja auch gerne kennengelernt. <3
    Ich bin gerade noch im Messeblues – war nach der lbm erst einmal zwei Wochen krank…komme erst jetzt richtig dazu die Mitbringsel zu bestaunen.
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen.
    Danke für die Gewinnchance.

    Ganz herzliche Grüße Verena

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.