Rezept: Kufta (mal anders)

Für meine diversen Wichtelkinder, die mit einer „arabischen Gewürzmischung beglückt werden
Kufta

Zutaten:
ca. 400g gemischtes Hackfleisch (schmeckt besser als reines Rindfleisch)
2 Zwiebeln
Petersilie
4 Kartoffeln
2 Paprika
geschälte Tomaten
Knoblauch
Pfeffer, Salz, „arabisches Gewürz“
etwas Olivenöl
Zubereitung:
Hackfleisch mit Zwiebeln und Petersilie verkneten, je nach Geschmack etwas „arabisches Gewürz“ zu geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend zu länglichen Bällchen formen. In einer Auflaufform oder auf dem Blech etwas Öl verstreichen und die Hackbällchen hineinlegen. Geschälte Kartoffeln vierteln und dazwischen verteilen.
Die geschälten Tomaten mit dem Knoblauch mit dem Pürierstab zu einer Sauce mixen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und über das Hack und die Kartoffeln geben. Die Paprika in Ringe schneiden und darüber verteilen.
Ab in den Ofen das Ganze für eine halbe Stunde bei etwa 200°C.
©Tintenelfe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.