Monatsrückblick Februar 2019

Gerade habe ich den Rückblick für den Januar geschrieben, schon steht der nächste an. Unser Highlight im Februar war auf jeden Fall die Wohnzimmerlesung mit der wunderbaren Antje Wagner, die ihr gern nochmal nachlesen könnt. Das Literaturquiz hält mich zeitlich sehr eingespannt, aber es macht verdammt viel Spaß mit Euch! Schade, dass es fast schon wieder vorbei ist. Dafür steht dann die Buchmesse vor der Tür. Ich habe endlich mal wieder neue Visitenkarten drucken lassen. Meine alten waren tatsächlich fast alle. Keine Ahnung, was ich damit gemacht habe. Spontan habe ich mir dann auch gleich eine Tasse mit dem Logo bedrucken lassen. Finde ich irgendwie cool.

Im Februar habe ich endlich auch wieder mehr gelesen. Nicht besonders dicke Bücher, aber das Gefühl, mal wieder öfter ein Buch in der Hand gehabt zu haben, ist natürlich toll. Mein absolutes Highlight war dabei der erste Band von „Redwood Love“. Ich hatte schon beim Lesen so viel Spaß, dass ich am liebsten die ganze Zeit alles kommentiert hätte. Am Ende war das ganze Buch voller Post-its. So viel Vergnügen hatte ich schon lange nicht mehr beim anschließenden Schreiben der Rezension.

Die beliebtesten Beiträge waren in diesem Monat (nach Aufrufen)

Andreas Eschbach: NSA – Nationales Sicherheitsamt [Rezension]
Ursula Poznanski: Vanitas [Rezension]
Ursula Poznanski: Thalamus [Rezension]

 Meine gelesenen Bücher

Nicky Singer Davor und danach Cover
Cover © Dressler Verlag
Cover Marc-Uwe Kling Die Känguru-Chroniken
Cover © Ullstein Verlage
Cover Die Scanner Robert. M. Sonntag
Cover © Fischer Verlage
Cover Die Gescannten Robert. M. Sonntag
Cover © Fischer Verlage
Cover Teif ins Herz Sarah Pinborough
Cover © Rowohlt
Kelly Moran Redwood Love Cover
Cover © Rowohlt


Das Highlight des Monats

Kelly Moran Redwood Love Cover
Cover © Rowohlt

Kelly Moran: Redwood Love – Band 1

Ich hatte so viel Spaß mit dem Buch. Einerseits ist der Sprachstil echt eine Rezension wert, aber natürlich ist es auch eine schöne, prickelnde Liebesgeschichte mit ganz viel Herz. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

 

Rezensiert

Singer, Nicky: Davor und danach
Sonntag, Robert M.: Die Scanner (1)
Sonntag, Robert M.: Die Gescannten (2)
Pinborough, Sarah: Tief ins Herz
Moran, Kelly: Redwood Love (1)

Weltenbummler-Challenge

Die Weltenbummler-Challenge  von Wörterkatze gehört inzwischen fest zu meinem Leseprogramm. Ich hab es inzwischen sehr lieb gewonnen, herauszufinden, wie verschiedene Länder ich literarisch bereise – wenn auch nach wie vor ohne den Challenge-Charakter. Diesen Monat kam GB dazu – zu mehr hat es nicht gereicht.


visited 10 states (4.44%)

Bücher-Bingo

Beim Bücher-Bingo kann ich diesen Moant kein Buch abhaken. War ja irgendwie klar.
Mehr Infos zum meinem ganz persönlichen SuB-Abbau gibt es hier.

Bingo

Lesekreis im Februar

Cover Marquez Hundert Jahre Einsamkeit
Cover © KiWi

Unser Lesekreis hatte gemeinsam „Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel García Márquez gelesen. Also alle bis auf mich. Ihr wisst schon, ich und meine Leseflaute. Bei mir hat es nur zu „Redwood Love“ gereicht. Komplexe Sätze wie die von Márquez waren da schon fast eine Überforderung.

Bücherstammtisch im Februar

Leonie:
Harald Martenstein: Jeder liegt so gut er kann (Kolumnen)
Jocelyn Saucier: Ein Leben mehr

Imke:
Deborah Feldman: Überbitten
Takis Würger: Der Club

Cerstin:
Dörte Hansen : Mittagsstunde

Ulrike:
Derek B. MillerSigrid Ødegårds Reise nach Amerika
Annette Hess: Deutsches Haus

Mona:
Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe

Der nächste Bücherstammtisch findet am 11.03.2019 im Herman’s statt.

3 Kommentare

  1. Hallo Mona,
    da hast du ja echt einen super Lesemonat gehabt.
    Deine Freude bei „Redwood Love“ hat mich angesteckt und ich werde mir dieses Buch auf jeden Fall näher ansehen.
    „Die Känguru Chroniken“ habe ich als Hörbuch gehört und fand es einfach herrlich. Bin momentan über dem 2. Teil.
    Wie hat dir dazu das Buch gefallen? Im Hörbuch werden Marc-Uwe und das Känguru zwar vom gleichen Sprecher gesprochen, aber mit unterschiedlichen „Stimmen“. Das ist einfach herrlich. Sollte es dich interessieren, kann ich dir das Hörbuch auf jeden Fall ans Herz legen.
    Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat März und ein paar tolle Tage auf der Buchmesse. Vielleicht sehen wir uns ja. Bin am Samstag dort.
    Liebe Grüße
    Tina von Tina’s Leseecke

  2. Hallo Mona,

    ich habe deine Rezension zu „Redwood Love“ ja schon gelesen. Aber wenn das jetzt so weitergeht, dann werde sogar ich noch schwach. XD Ab und zu braucht man solche Bücher einfach.

    Schön, dass du wieder öfter zum Buch greifen konntest. Ist doch egal, ob dick oder dünn – die Hauptsache ist die Lesefreude.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  3. Ich habe schon die beiden Redwood-Fortsetzungen gelesen und hätte da auch an vielen Stellen gerne etwas kommentiert, insbesondere nachdem ich deine Rezension zum ersten Band gelesen habe. Ich kann dir schon mal versprechen, dass du im nächsten Band auch viel markieren musst. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.