Blogparade Büchersommer – Buchtipps gesucht! [Aktion]

Büchersommer Buchtipps Blogparade Logo

Gerade startet die Büchersommer-Challenge von Daggis Lesewelt und in den nächsten Monaten werden jede Menge Sommerbücher gelesen. Ganz sicher werden aber auch viele Leserinnen und Leser in der nächsten Zeit besonders gern zu sommerlichen Büchern greifen. Da wären doch ein paar Buchtipps genau richtig. Daher rufe ich in den nächsten Wochen zu einer Blogparade auf und hoffe, dass viele mitmachen wollen. Mitmachen kann jeder, egal, ob man an der Challenge teilnimmt oder nicht. Buchliebhabern ohne Blog, die ebenfalls einen guten Sommerbuchtipp haben, biete ich gern die Möglichkeit eines Gastbeitrags.

Was ist eine Blogparade?

Erst einmal für alle, die eine Blogparade noch nicht kennen, eine Erklärung: Ein Blog überlegt sich eine Fragestellung, zu der andere Blogger in einem festgelegten Zeitrahmen einen Artikel schreiben. Dabei ist es sinnvoll, auf den inszenierenden Blog zu verweisen, damit die Blogparade bekannter wird und sich noch mehr Mitstreiter finden. Die Links zu den Blogposts werden gesammelt, ausgewertet und in einem Blogposting vorgestellt. Man könnte sie sogar prämieren, wenn man das wollte.

Ablauf der Blogparade – Wohin mit meinen Buchtipps?

Ihr schreibt innerhalb des Aktionszeitraums einen Blogbeitrag zu einem Buchtipp für den Sommer – das können einzelne Bücher oder aber gleich ein Beitrag mit mehreren Büchern sein. Ob es sich dabei um eine Rezension handelt oder es ein einfach ein Buchtipp wird, bleibt natürlich Euch überlassen. Ob es ein aktuelles Buch oder ein älteres ist, darauf kommt es nicht an. Du liest am liebsten Krimis und findest, das ist jetzt kein richtiges Sommerbuch? Wenn Du einen Krimi als Urlaubslektüre empfiehlst, warum denn nicht? Was für dich ein Sommerbuch ist, entscheidest Du! (Wenn Du bei der Challenge von Daggi mitmachst, gelten natürlich deren Regeln.)

Eure Links postet Ihr dann in einem Kommentar hier unter dem Artikel oder Ihr schreibt eine Mail.
Die Links werden von mir gesammelt und zum Schluss gibt es eine Zusammenfassung aller Beiträge hier im Tintenhain. Es wäre natürlich ganz toll, wenn Ihr durch Teilen dieses Artikels oder durch einen Hinweis auf Euren Blogs dabei helft, die Blogparade bekannt zu machen, so dass es nachher ganz viele verschiedene Buchtipps gibt! Gemeinsam mit Daggis Büchersommer-Challenge posten wir unter dem Hashtag #buechersommer.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann im Grunde jeder, die Teilnahme an der Challenge von Daggi ist davon unabhängig. Wir fanden es nur schöner, die beiden Aktionen zu koppeln – für mehr Miteinander! Hast Du einen Blog oder eine Facebookseite, auf der Du über Bücher sprichst, dann ist die Teilnahme selbsterklärend. Wenn Du keinen Blog hast, kannst Du gern Deinen Buchtipp in einem Gastbeitrag im Tintenhain veröffentlichen.

Was habt Ihr davon?

Eure Rezensionen und Buchtipps erhalten so mehr Aufmerksamkeit. Ihr und die Teilnehmer der Büchersommer-Challenge bekommen so hoffentlich viele, viele Buchtipps für die Sommerzeit und es entsteht eine schöne Übersicht.
Teilnehmer der Sommerbücher-Lesechallenge können ihren Beitrag auch bei der Challenge einreichen, entweder als Rezension oder als Wochenaufgabe „Empfehlung fürs Reisegepäck“. Hier gibt es dann auch eine Verlosung von Daggi.

Und wann geht es los?

Wir starten am 01. Juni gemeinsam mit der Aktion Büchersommer 2018 (hier gibt es noch ein paar extra Infos zur Challenge) und die Blogparade endet am 15. Juli – dann haben wir noch genügend Zeit die Sommer-Buchtipps durchzustöbern und zu genießen.

Noch Fragen?

Das Blogparadenlogo könnt Ihr gern verwenden. Wenn noch etwas unklar ist, fragt bitte gern. Entweder per Mail oder auch im Kommentar. Mit dem Hashtag #buechersommer könnt Ihr Eure Beiträge auch bei Twitter und Co. teilen und auf sie aufmerksam machen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn viele von Euch Lust auf die kleine Sommerblogparade haben!

 

20 Kommentare

  1. Das ist ja eine schöne Idee. Ich muss mal schauen, ob ich zeitlich auch mitmachen kann. Hätte da definitiv ein paar schöne Buchtipps für den Sommer :).

    Dankeschön für dein liebes Kompliment <3, aber natürlich habe ich auch meinen Pool an Blogs die ich immer lese und die man hier auch etwas verstärkter finde. Finde ich aber nicht so schlimm, weil das ja normal ist. Bin aber froh das ich durch das litnetzwerk nun weitere Blogs entdeckt habe und es nun etwas frischen Schwung in meiner Leseliste gibt.

  2. Hallo Mona,
    ich habe vor kurzem ein Buch gelesen, welches mich sofort an den ein oder anderen Urlaub erinnert hat. Auch der Zeitraum der Handlung spielt im Frühsommer. Also ein richtiges Sommerbuch.
    Meine Rezension findest du hier.
    Sollte ich noch ein weiteres Sommerbuch lesen oder sogar mehrere, würde ich diese in einen Post packen und noch Werbung für die Blogparade machen.
    Liebe Grüße
    Tina von Tina’s Leseecke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.