Zehn Bücher, mit einer Blume auf dem Cover [Top Ten Thursday]

Logo Top Ten Thursday
Am heutigen Top Ten Thursday von Steffis Bloggeria geht es um Blumen auf dem Cover. Da ich viele Bücher lese, die nicht anschließend in meinem Regal stehen, ich allerdings seit vielen Jahren bookcook nutze, bin ich einfach das Coververzeichnis dieses Buchverwaltungsprogrammes durchgegangen. Dabei fiel mir auf, dass es wesentlich einfacher gewesen wäre, Bücher mit Schmetterlingen/Motten, Vögeln (vorzugsweise Krähen/Raben), Drachen oder Fledermäusen und vor allem Häusern zu suchen. So sehr blumig geht es bei mir gar nicht zu, obwohl sehr viele Cover ein florales Design haben, das war aber nicht gesucht.
Die Cover sind entweder mit den Rezensionen oder der Verlagsseite verlinkt.

Bücher, die auf diesem Blog rezensiert wurden

Cover (c) Alice Golding      (c) Knaur

Bücher, die in meinem Regal stehen

Cover (c) Heyne Verlag    Cover (c) dtv Verlag  Cover (c) Dressler Verlag

Bücher, die ich gelesen habe

 
Cover (c) Rowohlt Verlag  Cover (c) Heyne Verlag  Cover (c) dtv Verlag
Ich bin gespannt auf Eure Blumencover – ist Euch die Wahl leichter gefallen? Ich kann mir fast vorstellen, dass ich auf Euren Blogs Bücher finden werde, die ich auch kenne und die ich übersehen habe. Eure Beiträge dürfen sehr gern in den Kommentaren verlinkt werden.

Eure Tintenelfe

20 Kommentare

  1. Guten Morgen!
    Eine schöne bunte Liste! 🙂
    Mir ist es ja etwas schwer gefallen und ich hab nur 8 Bücher zusammen bekommen – aber wenn ich jetzt so die Listen durchschaue finde ich doch ein paar, die ich auch noch mit drauf setzen hätte können ^^
    Tintenherz zum Beispiel – das da Blümchen mit drauf sind war mir gar nicht mehr im Gedächtnis … aber eine Übereinstimmung haben wir sogar mit „Ein ganzes halbes Jahr“ 😉
    Liebste Grüße und einen schönen Tag!
    Aleshanee

    1. Mir ist es auch verdammt schwer gefallen. Ich dachte, ein bisschen Stöbern im Bookcook-Verzeichnis reicht. Tintenherz habe ich auch erst bei nochmaliger Suche im Bücherregal gefunden. Vielleicht sind Blumen auf Covern einfach zu simpel und werden deshalb nicht so gern entworfen.
      Liebe Grüße

  2. Vielen Dank für den Artikel und vor allem den Hinweis auf Bookcook- (y) Ich kannte das Programm gar nicht und werde es mir zulegen.
    Klasse – zwar dann erst mal viel Arbeit – aber macht nix.
    Liebe Grüße
    Hanne

  3. Huhu Mona,
    eine tolle Auswahl, ich muss gleich erstmal stöbern gehen und mir die Klappentexte durchlesen, denn bis auf drei Titel kenne ich keines der Bücher. Schon erstaunlich welche Vielzahl an Blumencover es so gibt 😀
    Hab eine tolle Restwoche. Alles Liebe
    Ina

    1. Hallo Ina,
      nachdem ich ewig für die Buchauswahl gebraucht habe, war es mir zuviel, auch noch alle Bücher zu beschreiben. Schöner hätte ich das schon gefunden. Aber die Verlinkungen helfen dir hoffentlich weiter. Vielleicht findest Du ja einen schönen Buchtipp! 🙂
      LG, Mona

  4. Hey,
    an Tintenherz habe ich gar nicht gedacht…das habe ich hier auch stehen 🙂 Ansonsten kenne ich von deiner Auswahl nur noch „ein ganzes halbes Jahr“.
    LG

  5. Man staunt letztendlich ja doch immer darüber, wo überall Blumen auftauchen. An „Tintenherz“ hätte ich jetzt zum Beispiel bei dieser Aufgabe gar nicht gedacht.

  6. Huhu 🙂
    Ich kenne aus jeder Gruppe eins ^^ Die Bücher von Marr, Funke und Harris habe ich gelesen, der Rest sagt mir soweit erstmal gar nichts und Übereinstimmungen haben wir ja auch nicht, aber da sind einige Bücher auf deiner Liste, die mich doch ziemlich anlachen, die werde ich mir mal genauer anschauen 😉
    Liebe Grüße
    Filia
    Mein TTT

      1. Ich kann mit Melissa Marr leider irgendwie gar nichts anfangen ^^ Ich habe es immer wieder versucht, aber bei keinem der Romane wollte der Funke so recht überspringen, leider auch nicht bei Graveminder… Aber ich weiß, was du meinst, ich freue mich auch immer total, wenn ich Bücher, die ich super fand, auf so einer Liste irgendwie unterbringen kann 😉

  7. Hallo,
    wir haben keine Übereinstimmung, aber Ein ganzes halbes Jahr habe ich bereits gelesen und geliebt 🙂
    Tintenherz liegt noch auf dem SuB und die anderen kenne ich nicht.
    LG Dinchen

  8. Hey!
    Tintenherz habe ich gehört und „Ein ganzes halbes Jahr“ habe ich, nachdem ich es auch auf anderen Blogs gefunden habe, noch schnell hinzu gefügt. Die Aufgabe war gar nicht so einfach zu erfüllen.
    LG
    Yvonne

  9. Hallöchen 🙂
    Ohh ich kenne von deinen Büchern nur Tintenherz, was ich jedoch selbst noch nicht gelesen habe 🙂
    Aber deine Auswahl klingt interessant, da werde ich mir einige Bücher mal näher anschauen 🙂
    Liebste Grüße,
    Nenya

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.