Kurze Sendepause mit Interview als Lückenfüller

In der letzten Zeit mache ich mich etwas rar hier auf meinem Blog und auch in anderen Foren. Ich bin gerade privat und beruflich stark eingespannt und springe von einer Sitzung zum nächsten Termin. Meist kann ich mich dann nicht mal mehr aufraffen, mich an den PC zu setzen oder gar etwas Produktives zu schaffen. Immerhin lese ich gerade an meinem Lesekreisbuch – wenn ich nicht gleich einschlafe.
Nächste Woche Donnerstag kann ich aber Überstunden abbummeln und habe dann 3 Tage am Stück frei. Dann hört Ihr auf jeden Fall wieder von mir. Bis dahin könnt Ihr ja mal bei Charly von Feierabend reinschauen. Dort gibt es gerade ein Interview mit mir.
Interview
© Tintenelfe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.