Tintenhain – Der Buchblog

Öffnet die erste prall gefüllte Socke [Blogger-Adventskalender]

Enthält Werbung
Bloggeradventskalender Adventskalender Advent LogoAdventskalender Socke Blogger-Adventskalender
Na, schon neugierig, was es Feines in der 1. Socke im diesjährigen Blogger-Adventskalender gibt? Ich mache heute den Anfang und dann werdet Ihr jeden Tag auf weiteren 23 Blogs tolle Beiträge, Tipps, Rezepte und Gewinne finden können. Da ist sicher für jeden etwas dabei!

Ihr wollt keinen der Adventskalenderbeiträge verpassen? Besucht täglich die Adventssocke und klickt auf den entsprechenden Button. Natürlich wird nicht geschummelt und die Beiträge werden erst am jeweiligen Tag aktiv geschaltet. Um nichts zu verpassen, könnt Ihr auch unsere Facebookseite abonnieren. Wer keine Lust auf die große Socke hat, kann sich aber auch von Tag zu Tag klicken, denn jede Bloggerin kündigt ihre Nachfolgerin an. Morgen geht es übrigens weiter bei Verena von Lieblingsleseplatz.

1 Socke alle Gewinne

So, jetzt wird aber die Socke geöffnet!

Dieses Mal habe ich gleich drei verschiedene Überraschungen für Euch eingepackt. Vor kurzem konnte ich die beiden Notabags, das sind Beutel, die man auch als Rucksack tragen kann, ausprobiert und das Startup-Unternehmen hat noch mal zwei für Euch zurückgelegt, die Ihr heute gewinnen könnt. Außerdem habe ich weihnachtlichen Lesestoff und – wie könnte es anders sein? – einen Plätzchenausstecher in Buchform in die Socke gesteckt.

Wenn Ihr mitmachen möchtet, dann schaut Euch doch noch mal die Gewinne an, denn Ihr müsst Euch entscheiden.

Gewinn 1 – Ein Set aus Notabag Original und Notabag Mini
Kooperation, Werbung

Notabag GewinnIch habe die große Notabag Original, die sich perfekt zum Einkaufen eignet, zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt bekommen und kann mich tatsächlich dafür begeistern. Man kann sie in einer kleinen Tasche, die innen eingenäht ist, verstauen und sie so kompakt immer dabei haben. Für mich ist das praktisch, da ich oft auf dem Heimweg von der Arbeit einkaufen gehe. Das Gute an diesem Beutel, ist, dass man ihn auch als Rucksack auf dem Rücken tragen kann.

Zuletzt habe ich meine Notabag tatsächlich für Bücher verwendet. Wir haben ja jetzt endlich(!) einen Bücherschrank im Ort, für den ich die Patenschaft übernommen habe. Derzeit wird er auch immer noch von mir mit Büchern gefüttert, die unser Verein Lamme Liest! extra dafür gesammelt hat. Also Bücher ab in die Notabag – nicht zu viele auf einmal, damit der Schrank nicht überfüllt wird – und dann losgestiefelt. Da ich immer noch voller Begeisterung “Harry Potter Wizards Unite” am Handy spiele, bin ich froh, wenn ich nebenbei allen Wegen zu Fuß Portschatullen freischalten und Foundables heimbringen kann und dafür die Hände frei habe. Perfekt, die Notabag auf den Rücken und dann kann ich gleichzeitig noch spielen.

Für unsere Jüngste haben wir noch eine kleine Notabag Mini mit reflektierender Fläche, da wird sie gut im Verkehr gesehen. Nun machen hoffentlich bald die Bibliotheken wieder auf, damit sie ihren Beutel auch mal mit Büchern füllen kann.

Wie Du ein Set aus Notabag Original und Notabag Mini gewinnen kannst, erfährst Du unten am Ende des Beitrags. Das Set wird direkt von der Firma Notabag an den Gewinner versandt.*

Gewinn 2: Buch “Ein Junge namens Weihnacht” von Matt Haig

Weihnachtsbuch GewinnDieses Buch war im letzten Advent mein absolutes Lesehighlight und deshalb möchte ich in diesem Jahr einer meiner Leser:innen die gleiche Freude bereiten, die mir dieses herzerwärmende Buch im letzten Jahr bereitet hat. Inzwischen gibt es weitere Bände der Weihnachtsreihe von Matt Haig und so habe ich mir vor kurzem “Das Mädchen, das Weihnachten rettete” und “Ich und der Weihnachtsmann” gekauft, um mich wieder so richtig in Weihnachtsstimmung zu versetzen.

Und darum geht es in “Ein Junge namens Weihnacht”:

Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer Armut mitten in Finnland in einer kleinen Holzhütte auf – und dies ist seine wahre Geschichte. Der elfjährige Nikolas begibt sich allein auf eine gefährliche Reise an den Nordpol, um seinen Vater zu finden. Er besteht haarsträubende Abenteuer, begegnet fliegenden Rentieren, einer Elfe, einem gewalttätigen Troll – und er stellt fest: Wichtel gibt es wirklich! In ihm reift ein Entschluss: Er will die Welt zu einem glücklicheren Ort machen. Wie er dieses Ziel erreicht und wie er dabei zum Weihnachtsmann wird – das verrät dieses Buch.

Die Geschichte ähnelt in groben Zügen meinem bisherigen Lieblingsweihnachtsbuch “Wunder einer Winternacht”, aber es ist viel, viel lustiger! Ich hatte unglaublich viel Spaß beim Lesen, auch wenn es manchmal auch sehr traurig ist. Anschließend haben es sich meine größeren Kinder geschnappt, offensichtlich konnte ich sie mit meiner Begeisterung anstecken – und das gelingt mir leider nicht so oft, wie ich es mir wünschen würde. Der Jüngsten haben wir die Geschichte aber nicht vorgelesen – es ist kein Kinderbuch!
Das Buch wird von mir bei der Buchhandlung Graff gekauft und über die Buchhandlung ausschließlich an eine Adresse innerhalb Deutschlands versandt.*

Gewinn 3: Plätzchenausstecher in Buchform

Plätzchenausstecher GewinnAlso ohne die Plätzchenausstecher in Buchform geht es einfach nicht und so könnt Ihr auch dieses Mal wieder einen davon gewinnen. Inzwischen gehört es zur ersten Socke beim Blogger-Adventskalender einfach dazu und es gibt bestimmt noch jemanden, der noch keinen hat.
Der Plätzchenausstecher wird als Warensendung ausschließlich an eine Adresse innerhalb Deutschlands versandt.*

 

Wie Ihr mitmachen könnt? Füllt bitte das Kontaktformular aus. Ihr müsst Euch leider entscheiden. Bitte beachtet unbedingt die Teilnahmebedingungen*. Über Kommentare auf dem Blog freue ich mich natürlich auch.

Das morgige Türchen öffnet sich im Lieblingsleseplatz

Das Formular wurde nach Beendigung des Gewinnspiels entfernt.


*Teilnahmebedingungen und Datenschutz

  • Das Gewinnspiel geht vom 01.12.2020 bis zum 02.12.2020. Einsendeschluss ist 20:00 Uhr. Nach 20 Uhr eingehende Mails werden nicht berücksichtigt.
  • Teilnehmen darf jeder, der volljährig ist bzw. die Zustimmung seines Erziehungsberechtigten hat.
  • Es ist eine Teilnahme pro Haushalt gestattet. Bei Verdacht auf Mehrfachteilnahme wird die Person vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
  • Gewinne werden ausschließlich an eine Adresse innerhalb Deutschlands versandt.
  • Die Gewinner werden mit einem Zufallsgenerator ausgelost, auf dem Blog namentlich genannt und ggf. per Mail benachrichtigt. Die Mailadresse wird ausschließlich zur Benachrichtigung im Gewinnfall genutzt. Die erhobenen Maildressen werden nur zum Zwecke dieses privaten Gewinnspiels genutzt und innerhalb von 14 Tagen nach Ende des Gewinnspiels gelöscht.
  • Adressdaten werden nur im Gewinnfall zum Zwecke des Versands erfragt.
  • Versandbedingungen
    Das Set mit den Notabags wird direkt von der Firma Notabag versandt. Das Buch wird über die Buchhandlung Graff versandt. Der Plätzchenausstecher wird als Warensendung von mir versandt. Bei Verlust wird keine Haftung übernommen.
  • Sollte sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Benachrichtigung melden, wird neu ausgelost.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Tintenhain finden sich in der Datenschutzerklärung.

26 Kommentare

  1. Hallo liebe Mona,

    Danke für den Adventssockenkalender und die tollen Gewinnmöglichkeiten.

    Ja, bei uns hat es heute Nacht schon ganz schön geschneit…und schippen war heute früh angesagt….aber es passt doch…

    Allen einen schönen 1.Dezember..LG..Karin..

  2. Guten Morgen,
    Ich freu mich wieder sehr auf den Adventssockenkalender. Dafür schon mal vielen Dank!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    LG Kerstin

  3. Wie immer liebe ich Euren Kalender ❤

    Danke schon mal vorab für Eure Mühe und die schönen Ideen!

    Liebe Grüße

    Bine

  4. Hallo und herzlichen Dank für diesen tollen Adventskalender und das schöne 1. Türchen!

    Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße
    Katja

  5. Wieder mal eine ganz tolle und kreative und wunderschöne Idee und Vorweihnachtsaktion. Danke!
    Ich freue mich schon sehr auf die Türchen!

  6. Liebe Mona,

    Danke für das tolle erste Türchen. Da ich dieses Jahr nicht selbt bei dem Adventskalender mitmachen konnte, freue ich mich um so mehr auf die einzelnen Artikel.

    Tatsächlich konnte ich mich zwischen zwei der Gewinnen nicht entscheiden. Du hast tolle Sachen ausgesucht.

    Lg Mel (bookrecession)

  7. Schön, dass es wieder einen Blogtour-Adventskalender gibt dieses Jahr. 🙂
    Die Fotos mit euch und der “Notabag” auf dem Weg zum Bücherschrank sind ja klasse geworden. Und ich erspähe auch tolle Bücher, wie “Mittagsstunde”, was mir sehr gefallen hat. Scheint so, als wenn sich ein Besuch lohnt. 😉

    1. Ja, da ist immer was los. Es gibt einen echt hohen Durchsatz. Es ist immer was Neues drin und wird dabei auch nicht überfüllt. Läuft total super. Ich gucke halt alle paar Tage und stelle die Krimis und Thriller nach ganz oben (weil vor der Grundschule) und bringe auch mal kaputte Bücher in die Tonne. Aber das ist nicht viel.

  8. Liebe Mona,
    ich freue mich sehr, dass es endlich wieder losgeht! 🤩🥳
    Schöne Gewinne hast du in die erste Socke gepackt.
    Genießt die Adventszeit und bleibt gesund!
    Herzliche Grüße vom Monerl

  9. Guten Abend Mona 🙂 Das Buch ist so toll. Ich habe es letztes Jahr gelesen und in diesem Jahr möchte ich den zweiten Teil lesen 🙂
    Wünsche dir eine schöne Adventszeit!
    Liebe Grüße Verena

  10. ‘Nabend! 🙂
    Da ist deine Weihnachtssocke ja wieder, da werd ich doch noch schnell jeden Abend rein schauen und bin gespannt wo sich mich überall hinbringt.
    Bei mir gibt es dieses Jahr auch einen kleinen, bescheidenen Adventskalender mit einer bunten Mischung, so als Blogreboot 🙂

    Ich wünsche Dir und allen hier eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße – Su

  11. Hallo Mona, schönen guten Abend! Herzlichen Dank für die tolle Verlosung, bin
    für meinen 6-Jährigen Enkel in den Lostopf gehüpft. Herzliche Grüsse und eine schöne Adventszeit, Herta

  12. Guten Morgen,
    ein toller Auftakt des Blogger Adventskalenders ♥
    Da ich gestern meinen ersten Arbeitstag in der neuen Einrichtung hatte, war ich so reizüberflutet, das ich erst heute dazu gekommen bin hier reinzuschauen. Positiv ist, das ich nun zwei Türchen öffnen darf.
    Wünsche dir einen entspannten Mittwoch
    Viele Grüße,
    Mel

  13. Ui ui ui, bei Gewinn Nr. 1 kann ich einfach nicht widerstehen! Wobei natürlich auch die Weihnachtsreihe von Matt Haig fein ist, habe den dritten Band geliebt und die vorherigen zwei werden auf kurz oder lang auch noch einziehen *-*

    Mukkelige Grüße und eine hoffentlich entspannte Adventszeit <3

  14. Liebe Mona,
    danke auch an dieser Stelle für die Organisation, dass ich wieder dabei sein darf und dass du meine Adventsaktion auf der Übersichtsseite verlinkt hast – dort kann ich leider nicht kommentieren.
    Habt eine wunderschöne Adventszeit!
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: