Meine zehn liebsten Bücher für die Weihnachtszeit [Top Ten Thursday]

Logo Top Ten Thursday

Ich habe ja schon eine kleine Ewigkeit nicht mehr beim Top Ten Thursday mitgemacht. Inzwischen ist er von Steffies Bloggeria zu Weltenwanderer umgezogen. Nachdem ich vor einigen Tagen auf Facebook gefragt wurde, ob es nicht mal Zeit für eine Topliste der Weihnachtsbücher wäre, habe ich mal in der Themenliste nachgeschaut und siehe da, das Thema ist heute schon dran. Also schnell mal durchs Regal gestöbert, wobei ich feststellen musste, dass es sich bei unseren Weihnachtsbüchern vorrangig um Kinderbücher handelt.
Die Cover sind in der Regel mit einem Link zur Verlagsseite versehen.

Cover (c) Oetinger VerlagHilfe, die Herdmanns kommen„- Barbara Robinson
Rezension

Dieses Buch ist DAS Weihnachtsbuch bei uns. Selten komme ich beim Vorlesen vor lauter Lachen kaum zu Atem.


Cover (c) Rowohlt VerlagWunder einer Winternacht“ – Marko Leino

Ich habe das Buch ja bereits vor einigen Tagen in meiner Blogger-Adventskalendersocke wärmstens angepriesen und verlose auch bis morgen noch ein Exemplar dieser warmherzigen Geschichte vom Weihnachtsmann.


Brüder GrimmKinder- und Hausmärchen“ – Gebrüder Grimm

Die Märchen der Gebrüder Grimm dürfen natürlich auch in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Lieblingsmärchen sind „Brüderchen und Schwesterchen“, „Einäuglein, Zweiäuglein, Dreiäuglein“ und „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“


Die Weihnachtsgans Auguste - Cover (c) Aufbau VerlagDie Weihnachtsgans Auguste“ – Friedrich Wolf

Ein Buch, das ich bereits in meiner Kindheit geliebt habe und das wir in der Neuauflage vom Aufbau-Verlag auch gern vorlesen.
Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Familie Löwenhaupt, die die reimende Weihnachtsgans so lieb gewinnt, dass sie unmöglich als Festtagsbraten enden kann.


Cover (c) Oetinger Verlag„Weihnachten im Möwenweg“ – Kirsten Boie

Bullerbü im Reihenhaus – wir lieben die Möwenweg-Reihe von Kirsten Boie und natürlich gibt es die Weihnachtsgeschichten dann auch passend zur Adventszeit. Im Moment sind die Großen den Büchern entwachsen, aber dafür ist ja demnächst das Purzelchen soweit.


Cover (c) Loewe Verlag„Advent, Advent, der Kuchen brennt“ – Sabine Zett

Dieses Buch hat uns eine ganze Adventszeit begleitet und wir mochten die lustige Geschichte über Familienchaos und Weihnachtsstress.


Cover (c) dtv„Maunz und Wuff und der große Schneeball“ – Timo Parvela

Wir sind riesige Ella-Fans und daher ist vor drei Jahren auch diese lustige Adventskalendergeschichte von Timo Parvela mit den beiden Freunden Maunz und Wuff eingezogen, die mit einem Monsterschneeball ganz schön Unruhe ins Dorf bringen.


Cover (c) Oetinger

„Wo der Weihnachtsmann wohnt“ – Mauri Kunnas

Dieses Buch wird gerade von unserem Purzelchen sehr gemocht. Für mich jetzt inhaltlich nicht gerade ein Vorlesehighlight, außer, dass das Buch genau am selben Ort wie „Winter einer Wundernacht“ spielt, aber das Purzelchen mag die tollen Bilder sehr gern. Wir haben das Buch aus der Bücherei.


Cover (c) Oetinger Verlag
Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten“ – Astrid Lindgren

Der Star in diesem Jahr bei unserem Purzelchen. Ein tanzender Weihnachtsbaum und viel Herz für Kinder – da lacht auch das Herz unserer Jüngsten.

Dickens

Eine Weihnachtsgeschichte“ – Charles Dickens

Die wohl berühmteste Weihnachtsgeschichte darf in dieser Liste auf keinen Fall fehlen. Worum es geht, brauche ich wohl nicht zu erzählen.

Ich bin gespannt auf die Bücher der anderen TTT-Teilnehmer!
Der Top-Ten-Thursday wird von Weltenwanderer organisiert. In den Kommentaren findet Ihr auch die Tipps der anderen Blogger.

 

19 Kommentare

  1. Guten Morgen Mona!

    Schön, dass du mal wieder dabei bist 🙂
    Ja, das Thema wollte ich rechtzeitig dran nehmen, damit auch noch genug Zeit bleibt, um sich potenzielle Wunschbücher noch zu besorgen und auch noch vor Weihnachten oder in den Feiertagen zu lesen.

    „Wunder einer Winternacht“ haben wir gemeinsam – das ist so ein schönes, berührendes Buch! Dieses Jahr hab ich leider nicht geschafft, es nochmal zu lesen, aber nächstes Jahr ist das ein Muss ♥

    Von den anderen kenne ich nur Grimms Märchen, auch ein schöner Tipp, denn Märchen passen natürlich auch sehr gut in die Weihnachtszeit! Deshalb sind auch Märchen-Adaptionen das Thema für nächste Woche 😀

    Und Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten kenne ich natürlich auch, das war auch ein sehr gerne vorgelesenes Buch für meine Kids!

    Liebste Grüße, Aleshanee

  2. Hallo Mona 🙂
    Das ist ja ein schönes Thema zum wieder einsteigen 😉 Besonders wenn man dann auch noch ein paar Geschichten zum zeigen hat. 🙂 Da wird man teilweise an Kindertage zurück erinnert. 🙂

    Gemeinsam haben wir heute nichts, aber das liegt vermutlich daran, dass wir unsere Bücher nicht der Jahreszeit bzw. jetzt der Weihnachtszeit anpassen. Ich hab mir in diesem Jahr zwar Bücher vorgenommen, die sonst eher ungewöhnlich für mich wären, aber das ist eher die Ausnahme. Und so richtig weihnachtlich sind die auch eher nicht. 😉

    Unsere heutige Liste

    Lg Dana

  3. Guten Morgen Mona 😉
    Mit „Wunder einer Winternacht“ haben wir eine Gemeinsamkeit heute.
    Dies ist eines der beiden Bücher, die ich von meinen Weihnachtsbüchern mehr als ein Mal gelesen habe und aktuell Abend für Abend ein Kapitel daraus.
    Liebste Grüße, Hibi

    1. Ich habe das Buch auch gerade noch mal gelesen, muss aber zugeben, dass es mich beim ersten Mal weitaus mehr berührt hat. Eigentlich lese ich Bücher auch nicht doppelt, aber dieses ist so schön. 🙂

  4. Guten Morgen 🙂

    Wir haben „Wunder einer Winternacht“ und „Eine Weihnachtsgeschichte“ gemeinsam. Letzteres ist absolut ein Klassiker und ersteres einfach nur eine schöne, bewegende Geschichte, dich ich dieses Jahr hoffentlich noch einmal gelesen bekommen werde. „Grimms Märchen“ mag ich auch sehr und „Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten“ und „Weihnachten im Möwenweg“ fand ich ebenfalls schön.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  5. Guten Morgen Mona 🙂

    Von deiner Liste kenne ich ein paar Bücher vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins.
    Ich lese auch eher weniger Weihnachtsbücher, deswegen habe ich heute auch keine Liste. Aber stöbern tue ich natürlich trotzdem 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag dir 😀
    Andrea

    Vielleicht hast du ja Lust, mal bei meinem Mini-Adventskalender vorbeizuschauen, da hat sich gestern das erste Türchen geöffnet 😉

  6. Liebe Mona,

    da hast du mir eine schöne Auswahl gezeigt. Hach, da möchte ich gern noch einmal Kind sein. Mein Teenie-Sohn möchte ja leider keine Geschichten mehr vorgelesen bekommen lach, aber ich würde soooo gern ;-).

    Liebe Grüße

    Anja

    1. Oh, da hättest du hier deine helle Freude. Auch die Großen bekommen noch gern vorgelesen und das dürfen sogar Kinderbücher sein. Letztens haben sie sich bei „Peterson und Findus“ dazu gesetzt. Ich schlafe nur oft abends beim Vorlesen ein. Klingt komisch, aber das geht. 😀

      Liebe Grüße,
      Mona

  7. Liebe Mona,
    das ist eine sehr schöne Liste! Ich weiß nicht warum, aber ich lese quasi keine Weihnachtsbücher. Da brauche ich wirklich Spezialtipps, damit ich zu nem Weihnachtsbuch greife. Aus deiner Liste spricht mich „Wunder einer Winternacht“ von Marko Leino sehr an! Das merke ich mir mal.
    Das Lustige ist, dass ich durch deine Liste, das heutige Türchenrätsel bei Aleshanee lösen konnte! hihi Danke! 😀
    GlG vom monerl

      1. Liebe Mona,
        ich bin dort schon in den Lostopf fürs Buch gesprungen! Hast mich wohl vergessen… 😉 hihi, kleiner Scherz!
        Falls ich es nicht gewinne, werde ich es mir dann kaufen, Da klingt nämlich alles sehr schön und könnte vielleicht der Anfang von vielen weiteren tollen Weihnachtsbüchern werden… Wer weiß!
        GlG, monerl

  8. Huhu Mona,

    von deiner Liste kenn ich nur unsere Gemeinsamkeit Wunder einer Winternacht. Schade, dass es dich beim Re-read nicht mehr ganz so berührt hat, aber darin liegt doch immer die Gefahr bei Re-Reads.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.