Kurzweil bis zur Buchmesse – Auflösung 4 [Literaturquiz]

Literaturquiz Logo

Okay, diese Runde war eindeutig auch was für die Nicht-Googler und ich habe mich über die vielen, vielen richtigen Antworten gefreut. Herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinner!

Vierte Runde – die Antworten

1. Wie heißen die beiden verfeindeten Familien in William Shakespeares „Romeo und Julia“?

Capulet und Montague

2. Wie lautet der Titel des Buches, in dem Jenny Erpenbeck von Flüchtlingen in Berlin erzählt.

„Gehen, ging, gegangen“ (Rezension)

3. Wer bin ich? Ich lebe in der Kanalisation einer amerikanischen Kleinstadt. Kinder freuen sich, wenn sie mich sehen – bis sie mich besser kennen lernen. Leider setzt sich eine Horde solcher Looser-Bälger auf meine Spur und versucht mich zu vernichten. Doch nach circa 27 Jahren komme ich wieder.

Clown Pennywise aus „Es“ von Stephen King
Ich habe sowohl den Clown als auch Es gelten lassen.

 
Ein Buch gewonnen haben

Buch 1: Max Rhode: Die Blutschule (ungelesen, Original)

Rebecca

Buch 2: Veronika Peters: Aller Anfang fällt vom Himmel (ungelesen, Original)

die Martina

Buch 3: Laura Johnston: Zwischen uns nur der Himmel (ungelesen, Leseexemplar)

Milena

 
Die Gesamtwertung findet Ihr auf der Quizseite.
Runde 5 startet morgen mit drei frischen Fragen und natürlich auch drei Buchgewinnen. Ich freu mich auf Euch!
Bücher Runde 5

Buch 1: Deniz Selek: Aprikosensommer (ungelesen, Leseexemplar)
Buch 2: Natalie Matt, Silas Matthes: Kings & Fools, Band 1 (ungelesen, Original)
Buch 3: Nina Sahm: Das letzte Polaroid (ungelesen, Original)

Eure Tintenelfe
 

7 Kommentare

  1. Guten Morgen!
    Ohhhh, was sehe ich denn da O.O Kings & Fools, ich glaube, da muss ich wohl doch mal bei dem Gewinnspiel auch mitmachen, seit der Blogtour hab ich die Reihe im Auge 😀
    Vielen Dank für die tollen Fragen und Gewinne, das macht echt Spaß ! ♥
    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag!
    Aleshanee

    1. Irgendwann muss es ja klappen. Meist interessieren sich ganz viele für nur eins der Bücher. Dann sinken die Chancen. – Es sei denn, man interessiert sich für die Außenseiter. 🙂

      1. Dabeisein ist alles. Ich freue mich schon auf die nächste Runde – und bin gespannt, ob ich deine neuen Fragen wieder googlelos beantworten kann.
        Viele Grüße….

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.