Die schönsten Buchhandlungen im deutschsprachigen Raum: Der "Bücherwurm" in Braunschweig [Blogparade]

BücherwurmIch erwähne sie ja immer wieder einmal, die Buchhandlungen, in denen ich meine Bücher kaufe. Da ich grundsätzlich mein Geld nicht bei Amazon ausgebe, und wenn schon online, dann nur bei der Buchhandlung Graff kaufe, bleibt das auch gar nicht aus. Philips Aufruf zu einer Blogparade, in der Blogger ihre liebsten Buchhandlungen vorstellen sollen, kommt mir also wie gerufen.
Den Anfang möchte ich mit einer kleinen, aber feinen Kinder- und Jugendbuchhandlung, dem „Bücherwurm“ in Braunschweig machen. Das ist jetzt vielleicht nicht gerade die Buchhandlung, die mit mir den meisten Umsatz macht, aber dafür ist sie etwas ganz Besonderes. Den „Bücherwurm“ gibt es jetzt schon seit 36 Jahren und man findet ihn in der Schlossstraße im Magniviertel. Die Geschäftsführerin Birgit Schollmeyer ist von Anfang an dabei und hat immer wieder neue Ideen, Kinder und Jugendliche aber auch Erwachsene für Bücher zu begeistern. So gibt es zum Beispiel einen Leseclub, in dem Kinder und Jugendliche sich einmal im Monat über gelesene Bücher austauschen, die von der Buchhandlung als Leseexemplare zur Verfügung gestellt werden. Doch auch an die Großen wird gedacht und so gibt es seit einiger Zeit auch einen offenen Leseclub für die Erwachsenen. Außerdem veranstaltet der „Bücherwurm“ literarische Abende und Lesungen für Kinder.
Bücherwurm innen
Ich gehe gern mit meinen Kindern in den Buchladen. Es gibt viele Bücher zu entdecken und wir fühlen uns wohl. Es gibt auch eine kleine, aber feine Regalecke mit Büchern für Erwachsene und ein breites Regal mit Fantasy für Jugendliche. Besonders gut gefällt mir die große Auswahl an historischen Romanen für Kinder und Jugendliche, da hätte ich mich früher drauf gestürzt. Zuverlässig ist auch die kompetente Beratung der Mitarbeiterinnen, vor allem, wenn man ein Geburtstagsgeschenk braucht und sich völlig ratlos fragt, was kleine Jungen lesen, die später einmal Fußballstar, Weltraumforscher oder Monsterjäger werden wollen.

Rauoe Nimmersatt
Purzelchen auf der Raupe Nimmersatt

Dass die Buchhandlung bei den Kindern beliebt ist, merkt man auch, wenn plötzlich eine Kinderstimme im Vorbeilaufen „Hallo, Frau Schollmeyer!“ in die einladend offen stehende Tür ruft. Da hat man schnell das Gefühl genau am richtigen Platz zu sein.
Mein zuletzt gekauftes Buch im Bücherwurm heißt übrigens „Der Wolf, der aus dem Buch fiel„, ein wirklich tolles Bilderbuch aus dem Ravensburger Verlag.
© Tintenelfe
Buchhandlung Bücherwurm
Schlossstr. 8
38100 Braunschweig
Website
 
 
 

7 Kommentare

  1. Huhu liebe Mona,
    vielen vielen Dank, dass du bei der Blogparade mitgemacht hast, freue mich sehr darüber!
    Die Buchhandlung sieht wirklich unglaublich schön und urgemütlich aus. Schade, dass ich es bishe rnicht geschafft habe, selbst einmal dorthin zu kommen auch wenn es ja fast um die Ecke ist.
    Liebe Grüße
    Philip

  2. Ich habe vor zehn Jahren mal in Braunschweig gewohnt. Dort bin ich aber immer nur zu Graff gegangen ( <3 ), aber wenn ich das nächste mal in BS bin, gehts definitiv auch in diese Buchhandlung. Die sieht toll aus! 🙂

  3. Hallo Mona,
    das ist schon fast eine magische Buchhandlung! Da wäre ich auch Dauergast, wenn ich in Braunschweig leben würde. Mann, hast du’s gut! 🙂
    LG
    loralee

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.