News für Blogger von der Leipziger Buchmesse

Logo LBMIm Vorfeld der Leipziger Buchmesse 2015 gibt es interessante Nachrichten für Blogger. Erstmals sind Literatur- und Buchblogger dazu aufgerufen, die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse zu begleiten. Interessierte Blogger können sich zwischen dem 13. Januar und dem 9. Februar über ein Kontaktformular für eine Patenschaft bewerben. Eine fünfköpfige Jury wird dann 15 Blogger auswählen, die eines der nominierten Bücher auf ihrem Blog besprechen sollen. Neben dem persönlichen Rezensionsexemplar und einem Tagesticket für die Leipziger Buchmesse erhalten die Bloggerpaten exklusive Einblicke. Auch wird es die Möglichkeit auf die begehrten Tickets zur Eröffnung der Leipziger Buchmesse im Gewandhaus zu Leipzig geben sowie eine persönliche Einladung zur Preisverleihung auf dem Leipziger Messegelände.

Das klingt doch schon mal ganz spannend, auch wenn für mich eine Bewerbung gar nicht in Frage kommt, da ich noch nicht weiß, ob das Purzelchen bis dahin mit dem Brei zurecht kommt. Sieht inzwischen aber vielversprechend aus. Aber auch für alle anderen Buchblogger gibt es erfreuliche Nachrichten. Denn erstmals bietet die Leipziger Buchmesse für Blogger Raum zum Austausch in einer eigenen Lounge in Halle 5. Zutritt erhält jeder mit einer gültigen Blogger-Akkreditierung. Sieht ganz danach aus als würde die diesjährige Buchmesse ein kleines Bloggerfest werden.

Wer von Euch fährt denn zur Messe? Vielleicht trifft man sich dann!
Eure Tintenelfe

21 Kommentare

    1. Die habe ich auch noch nicht. Ich denke, ich werde dieses Mal auch den Samstag mitnehmen. Eigentlich ist mir der immer zu voll, aber ich verpasse sonst immer die netten Leute. 🙂

  1. Spannend! Ich werde mich bestimmt auch nicht bewerben, dafür bin ich zu klein und poste zu unregelmäßig. 🙂 Aber ich finde es toll, dass dieser renommierte Preis sich für die Meinung von Bloggern öffnet.

    1. Oh, dich würde ich auch sehr gern treffen. Ich bleibe da auch ganz optimistisch und hab mir schon mal einen Schlafplatz bei einer Freundin gesichert. Fürs Hotel dürfte es ja zu spät sein. Heute klappte es auch wieder mit dem Brei ganz gut, und danach kommt ja nur noch Obstbrei, den liebt sie sowieso. 🙂

  2. Guten Morgen,
    ich habe gestern diese Ankündigung auch schon mit großem Interesse bei Twitter verfolgt. Ich finde dieses Schritt wirklich toll. Das klingt nach einer Menge Spaß. Leider werde ich es nicht nach Leipzig schaffen, ich konzentriere mich da eher auf Frankfurt. Werde aber mal meinen Chef fragen, ob er meine 30 Tage Urlaub nicht verdoppeln will, dann komme ich vielleicht doch mal vorbei ^^
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und hoffe auf tolle Berichte =)
    LG
    Anja

      1. Klingt gut! 🙂 Hast du dich über das Onlineformular akkreditiert? Ich habe dort mal telefonisch nachgehakt gestern und erfahren, dass man akkreditiert ist, wenn man nichts mehr von denen hört … Schweigen ist ein gutes Zeichen! 😉

      2. Ja, das habe ich online gemacht, aber erst vor ein paar Tagen als es so aussah, dass ich auch fahren kann. Letztes Jahr hat es auch ewig gedauert. Ich hake irgendwann noch mal nach.

  3. Schade, dass ich keinen Zutritt zur Lounge haben werde, da man die Blogger-Akkreditierung erst bekommt, wenn es den Blog schon länger als ein Jahr gibt. Mein Blog gibt es im März erst seit 9 Monaten, aber vielleicht sehe ich den ein oder anderen Blogger ja außerhalb der Lounge..

    1. Soweit ich weiß, kriegen nicht alle Blogger eibe Akkreditierung, deshalb zittere ich ja auch noch. Aber natürlich kann man sich auch außerhalb der Lounge verabreden. Ging ja bisher auch. 🙂

  4. Hey Mona 😀
    Da legt sich Leipzig dieses Jahr richtig ins Zeug um den Aufsprung auf den Bloggerzug nicht zu verpassen. Ich finde die Idee mit der Bloggerlounge echt klasse und hoffe sehr sehr, dass ich wieder akkreditiert werde. Da ich lange Zeit nicht so aktiv war, habe ich da wirklich Bedenken, dass es dieses Jahr bei mir klappt 🙁 Naja ich werde mich wohl Ende des Monats mal anmelden und hoffe dann auf das Beste. Auf jeden Fall werde ich alle Tage anwesend sein und treffe dich hoffentlich wieder 😀 Dann vielleicht auch mal auf einen längeren Plausch!
    Liebste Grüße und bis bald,
    Diana

    1. Ich bin auch gespannt, ob das in diesem Jahr klappt. Ich war etwas spät dran und ich habe so das Gefühl, dass sich wirklich jeder akkreditieren lässt. Ich wäre in meiner ersten Jahren als Bloggerin nicht im Traum darauf gekommen.
      Ich würde mich jedenfalls auch freuen, wenn wir uns wieder sehen!

    1. Liebe Kim,
      entschuldige bitte, dass ich erst jetzt antworte, ich musste dich gerade erst aus dem Spamfilter befreien. 🙂 Danke für den Award, ich freue mich, dass Du meinen Blog kennst und magst. 🙂
      Deinen Blogpost zum Award habe ich gelesen. Allerdings halte ich nicht so viel von diesen Kettenbrief-Awards. Wie ich gesehen habe, ist er auch für Blogs mit weniger als 200 Abonnenten gedacht. 😉
      Viele liebe Grüße
      Mona

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.