Zehn Autoren: Michael Wildenhain [Red Bug Charity-Projekt]

Red Bug Charity Logo
Michael Wildenhain ist der Vierte im Bunde der zehn Jugendbuchautoren, die das Charity-Projekt mit einer Geschichte unterstützen. Ihr habt keine Ahnung, wer das ist? Ich ehrlich gesagt bis eben auch nicht. Dabei hat dieser eher zurückhaltende Autor schon ganz viel geschrieben und veröffentlicht sowie zahlreiche Preise gewonnen.
Michael Wildenhain (c) Marijan Murat Michael Wildenhain, 1958 in Westberlin geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften, Philosophie und Informatik und lebt heute als freier Schriftsteller in Berlin. In den frühen 80er Jahren gehörte er zwei Jahre lang zu einer Gruppe jugendlicher Hausbesetzer in Berlin. Einen interessanten Beitrag dazu findet ihr hier. Michael Wildenhain schreibt Kurzgeschichten, Romane, Theaterstücke und Gedichte und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Seine Themen sind Rechtsradikalität, Ausländerfeindlichkeit, Ausgrenzung, Gewalt, Toleranz, Mut.
Wie es kommt, dass Michael nun bei dem Projekt dabei ist, obwohl ihn Katrin von RedBugBooks ebenfalls nicht kannte, könnt Ihr hier erfahren. Ich finde jedenfalls, dass seine Bücher interessant klingen und sicher mehr Beachtung finden müssten.
Eure Tintenelfe

Mehr Artikel zum Red Bug Charity-Projekt

Ein Kommentar

  1. Hm… ich hoffe ja immer noch auf einen Beitrag zu stoßen, bei dem endlich mal einer sagt, dass er/ sie diesen Autor kennt. 😉
    LG
    Yvonne

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.